Hauptnavigation

Titelbild  

Fragen und Antworten

Bitte wählen Sie Ihren Themenbereich über das Auswahlmenü:


Fahrkarten allgemein

  • Weshalb gibt es im HVV keine Mehrfahrtenkarte?

    Um dem Potenzial von Fahrgästen mit Einzelkarten – das sind weniger als 10% aller Fahrgäste – die Nutzung von Mehrfahrtenkarten zu ermöglichen, müssten für den Verkauf flächendeckend zusätzliche Automaten (Entwerter) für sämtliche Schnellbahnanlagen, Busse und Schiffe im HVV-Bereich aufgestellt werden.

    Weiterhin wäre eine zweite, insbesondere in Fahrzeugen kaum zu handhabende Informationsebene nötig. Außerdem müsste das heutige Verkaufsstellennetz erheblich ausgebaut werden. Die Investitionskosten hierfür würden in keinem Verhältnis zu dem Nutzen einer solchen Fahrkarte stehen.

  • Was ist eine Bahnsteigkarte?

    Abgegrenzte Bahngebiete („Fahrkartenpflichtiger Bereich“) dürfen nur mit einer gültigen Fahrkarte oder Bahnsteigkarte betreten werden. Die Bahnsteigkarte kostet 0,30 Euro (Stand 01.01.2017).
    Sie berechtigt ab Kauf eine Stunde lang zum Betreten des abgegrenzten Bahngebietes des Bahnhofes, an dem sie gelöst wurde. Bahnsteigkarten sind am Fahrkartenautomaten erhältlich.

  • Was bedeutet bei den Einzelkarten die Unterteilung in Nahbereich und Kurzstrecke?

    Zur Preisgestaltung der Nahbereichskarte und Kurzstreckenkarte sind alle Linien im Bereich Hamburg AB mit Hilfe von so genannten Zahlgrenzen in Teilstrecken unterteilt.

    • Die Nahbereichskarte gilt zur Nutzung von zwei Teilstrecken (bis zur zweiten Zahlgrenze).
    • Die Kurzstreckenkarte zur Nutzung einer Teilstrecke (bis zur ersten Zahlgrenze).

    Die Zahlgrenzen sind auf die möglichst gute Erreichbarkeit von Einkaufs- und Versorgungszentren zugeschnitten. Ein Haltestellen-, Zeit- oder Kilometertarif wäre in diesem Sinne nicht flexibel genug. Für den Fahrgast „vor Ort“ ist die Kenntnis der Zahlgrenzen für die eigene Preisfindung jedoch unerheblich, weil an jedem Automaten im Schnellbahn- und Regionalverkehrsnetz (teilweise auch an Bushaltestellen mit hohem Fahrgastaufkommen) und bei den Hafenfähren durch Eingabe des Fahrziels automatisch der richtige Fahrpreis angezeigt wird. In den Bussen findet der Verkauf durch das Fahrpersonal statt, das bei Nennung des Fahrziels die Preisstufe dann kennt bzw. selbst ermittelt. In der Fahrplanauskunft über hvv.de oder die HVV-App (für IOS und Android) wird Ihnen zudem immer nach Eingabe von Start/Ziel je ausgewählter Fahrtstrecke am Ende die passenden Fahrkarte angezeigt, die Sie hier jeweils auch online oder über die App kaufen können. Die Fahrgäste müssen also nicht selbst die richtige tarifliche Einstufung vornehmen, sofern sie den Preisbereich nicht kennen (die Preisauswahl am Automaten wird nur für kundige Schnellkäufer zum Beispiel beim wiederholten Kauf vorgehalten).

  • Was sind Sperrzeiten?

    Kunden, die nicht während der Hauptverkehrszeit (mo – fr) den HVV nutzen, bieten wir eine Auswahl an preislich vorteilhaften Fahrkarten an. Für diese gelten sogenannten Sperrzeiten: Die Fahrkarten können Sie z.B. nicht montags bis freitags zwischen 6 und 9 Uhr nutzen.

    Für welche Fahrkarten Sperrzeiten gelten ist bei der jeweiligen Fahrkarte angegeben. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch, über unser Kontaktformular oder persönlich in einer unserer Servicestellen.

  • Wie gelten Fahrkarten an Heiligabend und Silvester?

    Laut HVV-Tarif gelten die Tage Heiligabend und Silvester wie Samstage. Fahrkarten mit eingeschränkten Nutzungszeiten an Werktagen montags bis freitags können Sie dann also ganztägig nutzen.

  • Wie lange im Voraus kann ich eine Wertmarke zu einer Zeitkarte kaufen?

    Wertmarken können bis zu 2 Monate im Voraus gekauft werden. Für einige Zeitkarten können Sie hier Ihre Wertmarke online bestellen.

  • Abonnement

  • Wie und wo kann ich ein HVV-Abonnement abschließen?

    Persönlich, schriftlich oder online: Das HVV-Abonnement kann auf verschiedenen Wegen erworben werden.

    • Das Abo für dieVollzeit-Karte im Abo und die Teilzeit-Karte im Abo erhalten Sie direkt über den Onlineshop.
    • Wenn Sie für den sofortigen Fahrtantritt eine Abo-Startkarte nutzen möchten, schauen Sie bitte persönlich in einer unserer Servicestellen vorbei.

    Sie interessieren sich für ermäßigte Abos (Schüler, Studenten, Auszubildende) oder die Seniorenkarte? Dann bringen Sie bitte einen Berechtigungsnachweis bzw. einen Altersnachweis mit in die Servicestellen.

  • Wie und wo kann ich ein HVV-Abonnement kündigen?

    Wir verlieren Sie nur ungern als Kunden, aber Sie können Ihr Abo zu jedem Monatsende in einer HVV-Servicestelle unter Vorlage Ihrer Wertmarke oder HVV-Card kündigen. Die Gültigkeit der Wertmarke wird dann zurückgestempelt. Wenn Sie eine HVV-Card haben, wird Ihr Abo zum Kündigungstermin gesperrt.

    Bei einer Kündigung in den ersten 12 Monaten zahlen Sie nur den Differenzbetrag zwischen Monats- und Abokarte für die gefahrenen Monate nach. So sparen Sie zwar nichts, zahlen aber auch nichts drauf.

    Bei kurzfristigen Kündigungen kann es zu einer weiteren Abbuchung kommen. Der zuviel abgebuchte Betrag wird Ihnen bis zum ersten Werktag des Folgemonats erstattet. Bei Kündigung zum Ablauf Ihrer Wertmarke genügt ein formloses Schreiben oder Fax an die HVV-Abonnentenbetreuung bis zum 5. des Kündigungsmonats.

    Selbstverständlich können Sie Ihr Abo monatlich ändern. Wir kümmern uns darum – schnell, einfach und kostenlos.

  • Wie kann ich meine Zahlinformationen ändern?

    Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Kundenvertragspartner.
    Die Kontaktdaten finden Sie hier.

  • Was tue ich, wenn sich meine Anschrift oder Bankverbindung ändert oder ich z.B. meine Fahrkartenart ändern möchte?

    Selbstverständlich können Sie Ihr Abo jederzeit ändern.
    Wenn Sie Kartenart, Zonen, Bereiche, Zuschläge oder Ihren Namen ändern lassen möchten, kommen Sie zu uns in die HVV-Abonnentenbetreuung oder eine HVV-Servicestelle (nur wenn Sie keine HVV-Card haben).
    Für eine Namensänderung bringen Sie bitte einen amtlichen Nachweis mit (z.B. Heiratsurkunde, geänderter Personalausweis).
    Ändern sich Bankverbindung oder Kontoinhaber benötigen wir bis zum 5. des Vormonats ein neues SEPA-Lastschriftmandat (ehemals Einzugsermächtigung) mit Originalunterschrift.
    Ändert sich Ihre Anschrift, reicht Ihre Mitteilung per Brief, Fax oder E-Mail bis zum 5. des Vormonats.

  • Was ist wenn ich meine Abo-Karte bei einer Fahrkartenkontrolle nicht dabei habe?

    Fahrkartenkontrolle und Sie haben Ihre Abo-Karte nicht dabei – ärgerlich, aber kein Problem. Sagen Sie dem Prüfer, dass Sie HVV-Abonnent sind. Sie erhalten eine Zahlungsaufforderung über ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von 60 €. Wenn Sie Ihre Fahrkarte nachträglich vorlegen, zahlen Sie nur eine Bearbeitungsgebühr von 2,50 €. Bitte beachten Sie, dass Ihre Abo-Karte nicht übertragbar und eine Weitergabe nicht gestattet ist. Bei Kontrollen werden Fahrkarten eingezogen, die von Unbefugten
    genutzt werden.

  • Was ist, wenn ich meine Abo-Karte verliere?

    Haben Sie Ihre Abo-Karte verloren, erhalten Sie umgehend eine Ersatzkarte.

    Bitte bringen Sie ein Passfoto und einen Ausweis mit.
    Wenn Sie der Speicherung Ihres Passfotos bei Bestellung der HVV-Card zugestimmt haben, ist der Ausweis ausreichend.

    Die Gebühr von 20 € buchen wir von Ihrem Konto ab.

    Bitte beachten Sie: Die Ersatzkarte bekommen Sie nur bei Ihrer HVV-Abonnentenbetreuung oder in den HVV-Servicestellen mit Abo-Service-Direkt.

  • Ich habe eine HVV-Card. Wo finde ich weitere Informationen?

    Auf unserer Website finden Sie an verschiedenen Stellen Informationen zur HVV-Card:

  • Was ist, wenn ich lange krank war?

    Sollten Sie Ihre Abo-Karte nicht nutzen können, weil Sie länger als 21 Tage bettlägerig krank oder zu einer ärztlich verordneten Kur waren und uns eine entsprechende Bescheinigung vorlegen, erstatten wir Ihnen das Fahrgeld für diesen Zeitraum. Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie in allen HVV-Servicestellen.

  • ProfiCard (Deutsch/English)

  • Was ist die ProfiCard? / What is the ProfiCard?

    Die ProfiCard ist das "Jobticket" des HVV.
    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Unternehmen ein Großkundenabonnement abgeschlossen hat, beziehen die günstige ProfiCard über ihre Firma. Dort wird die Fahrkarte üblicherweise in der Personalabteilung ausgegeben. Das spart Zeit und lange Wege.
    Die Abwicklung erfolgt bargeldlos, die Kosten für die ProfiCard werden monatlich vom Gehalt einbehalten.
    Wenn Sie bereits ein HVV-Abo haben, wird dieses einfach gegen die ProfiCard getauscht – dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.
    Die ProfiCard ist ein Jahr gültig. Sie ist nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis.

    The ProfiCard is the HVV “Job Ticket”.
    Employees whose company has concluded a Corporate Client Subscr¡ption programme can get the ProfiCard at a very favourable price via their company. The ticket is normally issued to them there by the HR Department. That way you save time and don’t have to make an extra trip to pick up your ProfiCard. Payment is cashless, the costs for the ProfiCard are deducted every month at source from your salary.
    If you already have a HVV subscr¡ption season ticket, you can simply exchange it for a ProfiCard – at no extra charge.
    The ProfiCard is valid for one year. Your ProfiCard is not transferable and is only valid in conjunction with a valid photo ID.

  • Ihre Firma ist bereits Großkunde? / Your company is already a Corporate Client?

    Wenn Sie bereits eine ProfiCard besitzen und Fragen haben (z.B. "Was mache ich, wenn ich meine ProfiCard verloren habe/bei einer Kontrolle nicht dabei hatte?), wenden Sie sich bitte an die Großkundenbetreuung der S-Bahn Hamburg (im HVV zuständig für die Betreuung von ProfiCard-Kunden):

    HVV-Großkundenbetreuung S-Bahn Hamburg GmbH
    Hammerbrookstraße 44 
    20097 Hamburg
    Telefon: 040/39 18-39 00
    Telefax: 040/39 18-39 23

    If you are already a ProfiCard holder and have a question to us (e.g. "What do I do if I lose my ProfiCard/have forgotten it and there was a ticket inspection?), please get in touch with the Corporate Client Service (Großkundenbetreuung) of S-Bahn Hamburg (we are responsible for client contacts with ProfiCard customers in the HVV):
    HVV-Großkundenbetreuung S-Bahn Hamburg GmbH
    Hammerbrookstraße 44  
    20097 Hamburg
    Telephone: 040/39 18-39 00
    Fax: 040/39 18-39 23

  • Was Sie wissen sollten ... / What you should know ...

    Die ProfiCard enthält kein Lichtbild; sie ist daher nur in Verbindung mit einem Foto gültig. Die ProfiCard verliert durch Einlaminieren ihre Gültigkeit.

    ProfiCards do not have a photo on them; that is why they are only valid in conjunction with a currently valid photo ID. The ProfiCard becomes invalid if it is sealed into a laminated sheath.

  • Wie fahre ich am Wochenende? / How to travel at the weekend?

    An Wochenenden (sonnabends 0 Uhr bis montags 6 Uhr) und gesetzlichen Feiertagen können Sie 1 Person und 3 Kinder bis 14 Jahre kostenlos mitnehmen. Da freuen sich auch Familie und Freunde. Darüber hinaus gilt jede ProfiCard an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen für den Gesamtbereich ABCDE.

    At weekends (Saturdays 0.00 to Monday morning 6 am) and on bank holidays, you can take one other adult and three children (aged 6–14) with you free of charge. Family and friends will appreciate that! And every ProfiCard is valid across the entire HVV area (fare rings ABCDE) on weekends and bank holidays.

  • Wie kann ich außerhalb meiner 3 Ringe fahren? / How to travel outside my three rings?

    Mit einer Ergänzungskarte für 1-2 Ringe können Sie montags bis freitags im Gesamtbereich ABCDE fahren. Die Ergänzungskarte lösen Sie im Automaten oder beim Busfahrer. Sie gilt nur für eine Fahrt. Am Wochenende (sonnabends 0 Uhr bis sonntags Betriebsschluss) und gesetzlichen Feiertagen nutzen Sie den Gesamtbereich ABCDE kostenfrei.

    With a supplementary ticket for 1-2 rings you can travel on the entire HVV network (fare rings ABCDE) from Mondays to Fridays too. You can buy the supplementary ticket at a ticket machine or from the bus driver. It is only valid for a single journey. At weekends – Saturdays 0.00 to close of services on Sundays and bank holidays – you can use the entire network (fare rings ABCDE) at no extra charge.

  • Wie nutze ich mit der ProfiCard 2. Klasse den Schnellbus? / How to use the Express bus with a 2nd Class ProfiCard?

    Zu Ihrer ProfiCard, egal ob 3 Ringe oder Gesamtbereich ABCDE, lösen Sie am Automaten oder beim Busfahrer eine Zuschlagskarte Schnellbus/1. Klasse RB/RE ( 2,00 Euro). Der Zuschlag gilt für eine Fahrtrichtung, Fahrunterbrechungen sind möglich.

    Just buy an upgrade ticket for 1st Class/Express bus ( 2,00 euros) at a ticket machine or from the bus driver on top of your ProfiCard, whether it is just for 3 rings or the entire network (fare rings ABCDE). The upgrade is valid for a journey in one direction; you can interrupt the journey, but you can only continue your journey in the same direction.

  • Was passiert, wenn ich meine ProfiCard vergessen habe? / What happens if I have forgotten my ProfiCard?

    Fahrkartenkontrolle und Sie haben Ihre ProfiCard nicht dabei – ärgerlich, aber kein Problem. Sagen Sie dem Prüfer, dass Sie eine ProfiCard besitzen. Sie erhalten von ihm eine Zahlungsaufforderung über ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von 60 Euro. Wenden Sie sich bitte innerhalb von vier Tagen an die HVV-Großkundenbetreuung, Tel. 040/39 18-39 00. Wir klären die Sache umgehend, und Sie zahlen danach nur noch 2,50 Euro für die Bearbeitung.

    The ticket inspectors have got on and you don’t have your ProfiCard with you – a nuisance, but not a problem. Tell the ticket inspector that you have a ProfiCard. He will issue you with a notice to pay the increased fare of 60 euros. Please contact the HVV Corporate Client Subscr¡ption Service (Großkundenbetreuung) Tel. 040/39 18-39 00 within four days. We will clear things up in a jiffy and you only need to pay a handling fee of 2.50 euros.

  • Was passiert, wenn ich meine ProfiCard verloren habe? / What happens if my ProfiCard is gone?

    Melden Sie den Verlust Ihrem Arbeitgeber. Dort liegt ein Vordruck bereit, und Sie bekommen eine neue Karte von Ihrem Arbeitgeber. Ob eine Gebühr dafür anfällt, entscheidet Ihr Unternehmen. Ist die ProfiCard bereits gekündigt, wird eine Verlustanzeige nicht mehr anerkannt.

    Notify the loss to your employer. They will have a pre-printed form for this and you will be issued with a new card by your employer. Your company decides whether they charge a fee for this. If notice has already been given that the ProfiCard will be terminated, the declaration of loss can no longer be accepted.

  • Was passiert im Krankheitsfall? What happens if was ill for a long time?

    Konnten Sie Ihre ProfiCard nicht nutzen, weil Sie länger als 21 zusammenhängende Tage bettlägerig krank waren, wird Ihnen für diesen Zeitraum das Fahrgeld erstattet. Legen Sie hierfür dem ProfiCard-Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen ein entsprechendes ärztliches Attest vor, aus dem hervorgeht, dass Sie keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen konnten bzw. sich auf einem genehmigten Kuraufenthalt (außer offene Kuren), in der Reha oder in stationärer Behandlung im Krankenhaus befanden.
    Die Erstattung des Geldes erfolgt innerhalb des Unternehmens per Gutschrift auf das nächste einzubehaltende Fahrgeld.

    If you were unable to use your ProfiCard because you were confined to bed for a period longer than 21 consecutive days, the fare money for this time will be refunded. Just submit a medical certificate to the ProfiCard contact person in your company proving that you were unable to use public transport or that, for instance, you were on an approved period of convalescent leave (except open convalescent leave), on rehab or were a stationary patient in hospital.
    The fare money will be refunded internally in your company in the form of a credit note for the next fare instalment to be deducted at source from your salary.

  • Was passiert, wenn sich mein Name ändert? What happens if only my name is changed?

    Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber Ihren neuen Namen mit. Er wird dann kostenlos eine neue ProfiCard ausstellen und zieht die alte ProfiCard ein.

    Inform your employer of your new name. They will then issue a new ProfiCard free of charge and collect the old one.

  • Wie wechsle ich vom allgemeinen Abonnement zur ProfiCard? / How do I change from a normal general subscription season ticket to the ProfiCard?

    Geben Sie einfach bei Erhalt der ProfiCard Ihre "alte" Abo-Karte einschließlich Wertmarke beim ProfiCard-Ansprechpartner ab. Dieser veranlasst die Kündigung Ihres Abos. Im Monat des Wechsels von einer allgemeinen Abo-Karte zur ProfiCard kann es zu einer Doppelabbuchung von Abo- und ProfiCard-Fahrgeld kommen. Das zu viel gezahlte Abo-Fahrgeld wird Ihnen im nächsten Monat zurückerstattet.

    When you receive your ProfiCard, just hand in your “old” subscr¡ption season ticket to the ProfiCard contact person in your company. They will arrange for your old subscr¡ption to be cancelled. There may be a duplicate direct debit of the fare money for the subscr¡ption season ticket and the ProfiCard in the month of the changeover. The excess fare money paid for the season ticket will be refunded in the following month.

  • Was bietet mir die ProfiCard als Auszubildendem? What are the advantages if I am an apprentice/trainee?

    Als Auszubildender bekommen Sie eine ProfiCard-Ermäßigung. Hierfür geben Sie dem Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen den ausgefüllten HVV-Berechtigungsnachweis für Auszubildende und füllen einen HVV-Fragebogen aus, der Ihrem Unternehmen vorliegt. Der Berechtigungsnachweis wird Ihnen mit den Ausbildungsunterlagen von der Handelskammer Hamburg bzw. Handwerkskammer Hamburg zugestellt. Blankoformulare erhalten Sie auch in den HVV-Servicestellen. Der Berechtigungsnachweis ist höchstens 12 Monate gültig.

    As an apprentice or trainee you are eligible for cut-rate fares for the ProfiCard. To get this, fill out the HVV form proving your eligibility and the HVV questionnaire (your company will have a copy) and hand them in to the ProfiCard contact person in your company. The eligibility form will be sent to you together with the documents for your apprenticeship / traineeship by the Hamburg Chamber of Commerce or the Chamber of Crafts (Handelskammer Hamburg or Handwerkskammer Hamburg). Blank forms can also be obtained at HVV Service Points. The eligibility form is only valid for a maximum of 12 months.

  • Wie kann ich meine ProfiCard kündigen? / How to terminate my ProfiCard?

    Sie können Ihre ProfiCard jeweils zum letzten Tag eines Monats beim Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen kündigen.
    Vielleicht kommt für Sie ja eine alternative Fahrkarte, viele auch erhältlich im Abonnement, in Betracht.

    You can terminate your ProfiCard by giving notice to the last day of any month to the ProfiCard contact person in your company.
    Perhaps another ticket might be an appropriate alternative for you (many are also available as subscr¡ption season tickets).

  • Was passiert, wenn ich mein Unternehmen verlasse? What if I leave my company?

    Ihre ProfiCard ist Ihrem Arbeitgeber zurückzugeben mit Ablauf des Monats,
    • in dem Ihr Arbeitsverhältnis endet.
    • zu dessen Ende Ihr ProfiCard-Abonnement gekündigt wurde.
    • zu dessen Ende der ProfiCard-Vertrag mit Ihrem Arbeitgeber gekündigt wurde.
    Die ProfiCard ist auch zurückzugeben, wenn das Fahrgeld nicht mehr von Ihrem Konto einbehalten werden kann.

    Your ProfiCard must be returned to your employer on the expiry of the month
    • in which your contract of employment ends
    • to the end of which your ProfiCard subscr¡ption was terminated
    • to the end of which the ProfiCard contract with your employer was terminated.
    The ProfiCard must also be returned if it is no longer possible to retain the fare money from your salary.

  • Was passiert, wenn ich in den Ruhestand gehe? / What happens when I retire?

    Keine Sorge: Sie können weiterhin günstig mit dem HVV fahren, wenn Sie 63 Jahre oder älter sind und sich für eine Senioren-Monatskarte im Abo entscheiden. Geben Sie einfach die ProfiCard bei Ihrem Arbeitgeber ab und holen Sie sich die neue Abokarte in einer HVV-Servicestelle. Hiermit können Sie montags bis freitags von 9 Uhr bis 6 Uhr des folgenden Tages und an Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen sogar ganztägig mit dem HVV fahren.
    Mitarbeiter in der Ruhephase ihrer Altersteilzeit können weiterhin die ProfiCard beziehen, Bedingungen hierfür ist jedoch das monatlich gezahlte Gehalt, von dem das Fahrgeld für die ProfiCard einbehalten werden kann.

    Don’t worry: you can still travel with HVV at a very favourable price if you are 63 or older and decide in favour of a senior citizen’s monthly subscr¡ption season ticket. Just return the ProfiCard to your employer and get your new subscr¡ption season ticket at any HVV Service Point. With it you can travel with HVV from 9 a.m. till 6 a.m. the following day Mondays to Fridays and all day on Saturdays, Sundays and bank holidays. Employees who are in the passive phase of a multi-year early retirement scheme can continue to use the ProfiCard, provided that they receive a monthly salary from which the fare money for the ProfiCard can be deducted at source.

  • Was passiert, wenn ich in Elternzeit gehe? / What happens if I go on parental leave?

    Vor Antritt Ihrer Elternzeit müssen Sie die ProfiCard im Unternehmen abgeben. Nach Ende der Elternzeit kann die ProfiCard sofort und ohne Sperrfrist wieder bezogen werden.

    You must return your ProfiCard to your company before you begin your parental leave. After the completion of your parental leave you can get the ProfiCard immediately again without any waiting period.

  • Was passiert, wenn meine Firma das Großkundenabonnement kündigt? / What happens if my company terminates the Corporate Client Subscription programme?

    Dann können Sie leider die ProfiCard nicht mehr weiter benutzen und geben diese bei Ihrem Arbeitgeber ab. Sie können mit den Allgemeinen HVV-Abo-Karten weiterhin günstig fahren und genießen auch alle Vorteile, die Sie zuvor bei der ProfiCard hatten.

    Then you can unfortunately no longer continue to use the ProfiCard and must hand it in to your employer. Of course, you can continue to travel at a reasonable price with the HVV general subscr¡ption season ticket with all the benefits which you previously had with the ProfiCard.

  • switchh

  • Wo kann ich mich zu switchh informieren? Wo kann ich mich registrieren?

    Umfangreiche Informationen zu switchh sowie die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie auf switchh.de.

    Fragen beantwortet auch der switchh Kundenservice unter der Rufnummer 040/32 88-63 63 (mo - fr 7 - 19 Uhr) oder per E-Mail.

  • Wie kann ich die alternativen Mobilitätsanbieter in der HVV-App aktivieren oder deaktivieren?

    Sie können diese Optionen in der App selbstverständlich nach Wunsch zu- oder abschalten:

    In der Android-Variante finden Sie diese Möglichkeit im Bereich „Weitere Einstellungen (Button links neben dem Homebutton) > Einstellungen > Suchoptionen > Ergänzende Mobilitätsangebote“. In dieser Ansicht können die verschiedenen Mobilitätsdienstleister individuell zu- oder abgeschaltet werden.

    Auf Ihrem iPhone können Sie die Einstellung im Punkt „Mehr > Einstellungen > Suchoptionen > Ergänzende Mobilitätsangebote“ vornehmen.