Hauptnavigation

Titelbild  

01.11.2017

HVV sucht neue Mitglieder für seinen Fahrgastbeirat

Zum Januar 2018 endet die laufende Sitzungsperiode des Fahrgastbeirates des HVV. Daher wird der Fahrgastbeirat teilweise neu besetzt und der HVV sucht neue Mitglieder, die sich für den ÖPNV interessieren.

Der HVV-Fahrgastbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium, das sich aus Fahrgästen und Fachleuten zusammensetzt. Er stellt eine Kommunikationsschnittstelle zwischen Fahrgästen, Verkehrsunternehmen und dem HVV dar. In seinen viermal jährlich stattfindenden Plenumssitzungen beschäftigt sich der Fahrgastbeirat mit Themen rund um den HVV wie Haltestellenausstattung, Fahrgastinformation oder Serviceangebot. Einmal jährlich verleiht der Fahrgastbeirat einen Preis an herausragende Mitarbeiter im ÖPNV.

Die neuen Mitglieder sollten regelmäßige Nutzer des HVV sein und Interesse an der Gestaltung des öffentlichen Nahverkehrs mitbringen. Neben der Mitgliedschaft im Plenum besteht die Möglichkeit, in einer der drei Arbeitsgruppen mitzuarbeiten, die ca. alle sechs Wochen tagen.

Bewerber, die sich für eine Mitgliedschaft im Fahrgastbeirat interessieren, sollten sich bis spätestens zum 17. November per E-Mail unter folgender Adresse bewerben: fgb@hvv.de, Stichwort „Fahrgastbeirat“. Um eine möglichst repräsentative Zusammensetzung des Fahrgastbeirates zu gewährleisten, sollte die Bewerbung neben Name und Alter und einer Telefonnummer für Rückfragen vor allem Angaben zu den von der Bewerberin oder dem Bewerber am meisten genutzten Linien im HVV enthalten und gerne einige Stichworte zu einem bestehenden besonderen Interesse am HVV.