Hauptnavigation

Titelbild  

09.06.2016

Bilanz zum Prüfmarathon 2016

200 Prüferinnen und Prüfer seit dem frühen Morgen im Einsatz, Abgangskontrollen an 13 Haltestellen, zusätzlich Fahrkartenprüfungen in Bussen und Schnellbahnen: Der HVV-Prüfmarathon 2016 ist beendet.

Das Ziel, durch die Vorankündigung des Prüfmarathons öffentlichkeitswirksam für die Notwendigkeit von Fahrkartenkontrollen zu werben, wurde erreicht. Ab sofort wird wieder unangekündigt kontrolliert. Wir hoffen, dabei zukünftig immer seltener auf Schwarzfahrer zu treffen.

Insgesamt wurden 12.390 Fahrgäste kontrolliert, davon hatten 335 keine gültige Fahrkarte bei sich. Das entspricht einer Quote von 2,7 Prozent. Sechs Personen waren mit einer gefälschten Fahrkarte unterwegs.

 

Die Schwarzfahrerquoten im Einzelnen:

 

U Steinstraße

2,9 %

S Königstraße

2,0 %

S Bergedorf

2,6 %

U/S Jungfernstieg

3,7 %

U/S Ohlsdorf

2,8%

Rathausmarkt

1,5 %

A Eidelstedt Zentrum

0,0 %

ZOB Bergedorf

1,6 %

ZOB Neugraben

2,2 %

ZOB Wedel

1,0 %

ZOB Geesthacht

3,2%

ZOB Pinneberg

5,8%

ZOB Buxtehude

3,3%