Hauptnavigation

Titelbild  

29.11.2017

An den Adventssonnabenden:
HVV-Paketbusse und Taktverdichtungen

An den Adventssonnabenden (2.12., 9.12., 16.12. und 23.12.) passt der HVV sein Angebot den an diesen Tagen bis 21 Uhr verlängerten Öffnungszeiten der Geschäfte in der Innenstadt an:

Der 5-Minuten-Betrieb auf der Linie U1 wird ab 16 Uhr über Wandsbek Markt hinaus bis Farmsen ausgeweitet. Die S-Bahn-Linie S31 fährt bis gegen 20:30 Uhr bis Harburg Rathaus, damit verlängert sich der 5-Minuten-Betrieb auch nach Harburg. Außerdem fährt während dieser Zeit die S3 bis Pinneberg im 10-Minuten-Takt. In den Abendstunden (bis 0:30 Uhr) setzt die S-Bahn längere Züge ein.

 Darüber hinaus stehen von 10 bis 20 Uhr an den Adventssonnabenden zwei HVV-Paketbusse bereit, in denen schwere und sperrige Einkäufe deponiert werden können. Die beiden Standorte: Mönckebergstraße gegenüber dem Levantehaus sowie auf Höhe von SportScheck.

 Fahrgäste werden gebeten, zu beachten, dass zahlreiche Buslinien in der Innenstadt während der Geschäftsöffnungszeiten an den Adventssonnabenden wegen des hohen Passantenaufkommens und der Weihnachtsparaden in ihrem Streckenverlauf beeinträchtigt sind und daher umgeleitet werden.

 Detaillierte Fahrplanauskünfte sind erhältlich unter hvv.de, unter der HVV-Infoline (040) 19449, unter der HVV-App (für iPhones und Android-Geräte) oder per Handy unter m.hvv.de.