Direkt zum Inhalt springen.

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Zeitkarten im Landkreis Uelzen

Für Pendler mit Zeitkarten aus dem Landkreis Uelzen gibt es einen günstigen Übergangstarif in den Hamburger Verkehrsverbund (HVV).

Der Übergangstarif Uelzen wurde durch das Engagement des Landkreises Uelzen, der metronom Eisenbahngesellschaft mbH und des HVV ermöglicht. Die Finanzierung übernimmt der Landkreis Uelzen.

3 Pluspunkte

1. Auf der Strecke der RE3 können Sie von den Bahnhöfen Uelzen, Bad Bevensen und Bienenbüttel Zeitkarten des Übergangstarifs zu folgenden Zielen kaufen:

  • Lüneburg mit der HVV-Tarifzone 807
  • Winsen (Luhe) mit der HVV-Tarifzone 707
  • Harburg (Süderelberaum) mit den HVV-Tarifzonen 108, 208, 209, 308, 309, 318, 408, 409 und 418
  • Hamburg AB

2. Besitzer einer Monats- oder Abonnementskarte (gilt nicht für Schülerkarten) können sonnabends 1 Person und bis zu 3 eigene Kinder/Enkelkinder (6–14 Jahre) mitnehmen!

3. Bei Kauf einer Zeitkarte ab Uelzen können Sie die Busse des Stadtverkehrs Uelzen kostenlos mitbenutzen.

Die Zeitkarten gelten jeweils auf der Bahnstrecke zwischen Start- und Zielbahnhof sowie für alle HVV-Verkehrsmittel in den oben genannten HVV-Tarifzonen am Zielort (2. Klasse ohne SchnellBus).