Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Mitarbeiter

ProfiTicket für Mitarbeiter

Das ProfiTicket ist das „Jobticket“ des HVV. Schon ab 20 HVV-ProfiTicket-Nutzern eines Unternehmens können Sie von den Vorteilen des Großkunden-Abonnements profitieren.
Tipp: Wenn Sie bereits ein HVV-Abo haben, wird dieses einfach gegen das ProfiTicket getauscht – dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Ihre ProfiTicket-Vorteile

Geld sparen – Mobilität gewinnen

Im Vergleich zu einer Vollzeit-Karte im Abo sparen Sie mit einem ProfiTicket bis zu 976 € im Jahr gegenüber vergleichbaren Karten im Abo.
Das ProfiTicket gilt im gewählten Geltungsbereich rund um die Uhr. Sie können alle Busse (außer Ringe F-H), Schnellbahnen (U-, S-, A-Bahnen), Regionalzüge sowie den Linienverkehr der Hafenfähren nutzen.

Darüber hinaus erhalten Sie mit Ihrem ProfiTicket auch beim Carsharing oder der StadtRad-Nutzung Sonderkonditionen. So sind Sie flexibel und jederzeit mobil.

Nerven schonen – Klima schützen

Vergessen Sie Staus und Parkplatzsuche. Sie können während der Fahrt Zeitung lesen und kommen entspannt an Ihr Ziel. Obendrein leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Ein Ticket – viele Nutzer

An Wochenenden (sonnabends 0 Uhr bis sonntags Betriebs­schluss, sprich 6 Uhr des Folgetages) und an gesetzlichen Feiertagen, können Sie mit Ihrem ProfiTicket kostenlos 1 Person und 3 Kinder bis 14 Jahre mitnehmen. Jedes ProfiTicket gilt dann sogar im HVV-Gesamtnetz.

Einfacher geht’s nicht

Das ProfiTicket erhalten Sie direkt bei Ihrem ProfiTicket-Ansprechpartner im Unternehmen. Die Abwicklung erfolgt bargeldlos. Die Kosten für das ProfiTicket werden monatlich vom Gehalt einbehalten.

Tipp: Fahrgeldzuschüsse zum ProfiTicket sind komplett lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei - egal in welcher Höhe!

Rund um das ProfiTicket

Geltungsbereich

Mit der Tarifausweitung besteht das HVV-Tarifgebiet jetzt aus den Ringen A, B, C, D, E, F, G und H. Die Ringe A + B umfassen das Hamburger Stadtgebiet sowie einige umliegende Städte und Gemeinden.
Als ProfiTicket-Nutzer können Sie je nach Wohn- und Arbeitsort zwischen einem ProfiTicket für 2 / 3 / 5 / 6 / 7 und 8 Ringe wählen. Welche Ringe Sie benötigen, können sie unserem HVV-Tarifplan (374,18 KB) entnehmen.

Hinweise

  • In den Ringen F – H gilt der HVV-Tarif und somit das ProfiTicket nur im Schienenverkehr.
  • Das ProfiTicket ist nicht übertragbar und gilt nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis. Das elektronische ProfiTicket mit den Ringen F / FG / FGH enthält bereits ein Lichtbild.
  • Mit einem Abonnentenzuschlag 1. Klasse können SchnellBusse und die 1. Klasse RB/RE genutzt werden.
  • Möchten Sie wochentags den Geltungsbereich Ihres ProfiTickets erweitern, ist das kein Problem: Mit einer entsprechenden Ergänzungskarte je Fahrt sind Sie bis Ring F mobil.

Geltungsdauer

Am Großkunden-Abonnement (GKA) können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens teilnehmen, deren Arbeitgeber mindestens für 12 Monate einen GKA-Vertrag abgeschlossen hat. Zum Nachweis der Teilnahme werden ProfiTickets ausgegeben. Der Fahrgast kann der Verlängerung des Teilnahmeverhältnisses jeweils zum letzten Tag eines Monats widersprechen.

ProfiTicket-Preise

Der Preis Ihres ProfiTickets ergibt sich aus der von Ihrem Unternehmen gewählten Variante des Großkunden-Abonnements (GKA). Fragen Sie Ihren ProfiTicket-Ansprechpartner im Unternehmen oder sprechen Sie uns an.

Sozialkarte

Mit der Sozialkarte erhalten Sie eine Ermäßigung durch die Freie und Hansestadt Hamburg von 22,20 € pro Person im Monat auf HVV-Monats, -Abo-Karten und ProfiTickets für Hamburger.

So funktioniert's!

Bietet Ihr Unternehmen bereits das ProfiTicket an, wenden Sie sich einfach an den ProfiTicket-Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen. Sollte Ihr Unternehmen das ProfiTicket noch nicht anbieten, überzeugen Sie Ihren Arbeitgeber mit Hilfe unseres Informationsangebotes zum ProfiTicket.

Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Fragen und Antworten zum ProfiTicket oder kontaktieren Sie uns einfach persönlich unter 040/39 18 39 28 oder per E-Mail.