Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Karten für Schüler

Der HVV bietet Karten für alle Schülerinnen und Schüler an, die eine allgemeinbildende Schule besuchen. Für alle anderen Schulen muss bitte im Schulsekretariat oder bei der HVV-Infoline 040/19 449 erfragt werden, ob die Schule im HVV-Prüfverzeichnis steht.

Die Ausgabe der Fahrkarte für Schüler erfolgt über die HVV-Servicestellen.
Hinweis: Im Hamburger Umland wird die Ausgabe teilweise anders gehandhabt.

Bis zu einem Alter von 14 Jahren ist bei Kauf einer Fahrkarte für Schüler (für die einmalige Altersprüfung) ein Berechtigungsnachweis oder ein anderer amtlicher Altersnachweis in den HVV-Servicestellen vorzulegen.

Den Berechtigungsnachweis erhalten Sie in den HVV-Servicestellen und oftmals in den Schulsekretariaten. Er muss ausgefüllt und von der Schule bestätigt werden.

Ab einem Alter von 15 Jahren ist bei Kauf einer Fahrkarte für Schüler ein Berechtigungsnachweis vorzulegen.

Den Berechtigungsnachweis erhalten Sie in den HVV-Servicestellen und oftmals in den Schulsekretariaten. Er muss ausgefüllt und von der Schule bestätigt werden.

Der Freizeitpass (Berechtigungsnachweis bei Kauf vorlegen) für 8,20 €/Monat richtet sich an Schüler ab 15 Jahre die kein Abo haben, aber nachmittags und am Wochenende den HVV nutzen möchten. Er ist ab 14 Uhr gültig, am Wochenende, an Feiertagen und in den Ferien ganztags. Mit dem Freizeitpass kann man Einzel- oder Tageskarten zum Kinderpreis kaufen.

Den Berechtigungsnachweis erhalten Sie in den HVV-Servicestellen und oftmals in den Schulsekretariaten. Er muss ausgefüllt und von der Schule bestätigt werden.

Die Bestellung und Aushändigung der Fahrkarten für Schüler bis zur 10. Klasse erfolgt über die Schulsekretariate. Sie besteht entweder aus der HVV-Card oder der Kundenkarte mit Foto und Wertmarke.

Diese Fahrkarten werden von Schleswig-Holstein und Niedersachsen in den Kreisen Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Stade, Harburg und Lüneburg ab einer bestimmten Mindestentfernungzwischen Schule und Wohnort vom Kreis und dem Schulträger bezahlt.

In den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Pinneberg und Segeberg muss eine Eigenbeteiligung der Fahrkarteninhaber geleistet werden. Detaillierte Auskünfte erhalten Sie in den jeweiligen Kreisen oder einen ersten Überblick in den Broschüren für den Kreis Herzogtum Lauenburg (1.31 MB)  und den Kreis Segeberg (1.30 MB) .

Sie benötigen einen größeren Geltungsbereich als der Kreis und der Schulträger übernehmen? Dann können Sie für einzelne Fahrten  einfach eine Ergänzungskarte kaufen oder in jeder HVV-Servicestelle (gegen Vorlage der Schülerfahrkarte) das so genannte SchülerPlusTicket als ergänzende  Monats- oder Abo-Karte erwerben.

 
1 liegt im Entscheidungsrahmen der jeweiligen Landkreise

Schüler-Hauptkarte

Bereich

Schüler-Hauptkarte
(Preis pro Monat)
Schüler-Hauptkarte im Abo
(Preis pro Monat)
Abo-Ersparnis im Jahr2
#calc#abobonus(1,2)
1 Tarifzone
nur in den Ringen CDE
39.10 € 32.10 €

2 Tarifzonen (nur kreisübergreifend)

51.10 € 41.90 €

Hamburg AB

51.10 € 41.90 €

(Land-)Kreis

51.10 € 41.90 €

Gesamtbereich ABCDE

71.40 € 58.50 €
Zuschlag für SchnellBus/1. Klasse RB/RE
Gesamtbereich ABCDE
53.90 € 44.40 €

Geschwister-Nebenkarte

Die Nebenkarte für Geschwister gibt es, wenn bereits ein Kind in der Familie die Schüler-Hauptkarte käuflich erworben hat. Die Nebenkarte ist rund 25 % günstiger.

Bereich

Geschwister-Nebenkarte
(Preis pro Monat)
Geschwister-Nebenkarte
im Abo (Preis pro Monat)
Abo-Ersparnis im Jahr 2
#calc#abobonus(1,2)
1 Tarifzone
nur in den Ringen CDE
29.50 € 24.20 €

2 Tarifzonen (nur kreisübergreifend)

41.50 € 34.00 €

Hamburg AB

41.50 € 34.00 €

(Land-)Kreis

41.50 € 34.00 €

Gesamtbereich ABCDE

61.80 € 50.60 €
Zuschlag für SchnellBus/1. Klasse RB/RE
Gesamtbereich ABCDE
53.90 € 44.40 €

2 gegenüber dem Kauf von 12 Monatskarten (Normalpreis)

Zuschlag pro Fahrt

Zuschlag SchnellBus/1. Klasse RB/RE pro Fahrt 2,10 € (gültig im Gesamtbereich ABCDE).

Ergänzungskarte

Für eine Fahrt außerhalb des örtlichen Geltungsbereichs einer Zeitkarte benötigen Sie eine Ergänzungskarte.

Geltungsdauer

Schüler-Monatskarten sind gültig für den eingetragenen Kalendermonat von 0 Uhr des Monatsersten bis zum Betriebsschluss des Monatsletzten. Betriebschluss ist um 6 Uhr am folgenden Morgen.

Vorverkauf

Alle Zeitkarten gibt es bis zu 2 Monate im Voraus in unseren Servicestellen, das Abonnement auch bequem online.

Änderung des Geltungsbereiches

Wenn Sie den Geltungsbereich Ihrer Fahrkarte ändern möchten, legen Sie diese bitte in einer unserer Servicestellen vor. 

Übertragbarkeit

Zeitkarten sind nicht übertragbar.

Sozialkarte

Mit der Sozialkarte erhalten Sie eine Ermäßigung durch die Freie und Hansestadt Hamburg von 21,80 € pro Person im Monat auf HVV-Monats, -Abo-Karten und ProfiTickets für Hamburger.