Zum Inhalt springen

Wir bringen dich hin

Umschalten zwischen Abfahrt und Ankunft

Für Hamburg und Umgebung

Fahrradfahrer

Mit dem Fahrrad unterwegs im hvv

Fahrrad und ÖPNV sind eine tolle Kombination. Egal ob du Bike+Ride an deiner Haltestelle nutzt, dein Rad in unseren Verkehrsmitteln mitnimmst oder ein StadtRad ausleihst - hier findest du die passenden Infos. 

Im Gesamtnetz A-H gibt es an fast allen Schnellbahn- und Regionalverkehrshaltestellen sowie am Fähranleger Finkenwerder Stellplätze für Fahrräder, ein Großteil davon überdacht. Gegen eine geringe Gebühr kannst du an manchen Haltestellen einen gesicherten Abstellplatz für dein Fahrrad mieten.

In Hamburg wird das Bike+Ride-Angebot nach und nach deutlich ausgeweitet. Bis 2025 sollen weitere rund 12.000 Stellplätze für Räder angeboten werden, auch abschließbare Abstellmöglichkeiten.

Innerhalb Hamburgs frag für einen gesicherten Abstellplatz einfach bei der P+R-Betriebsgesellschaft mbH nach. Für alle übrigen Fahrradabstellplätze sind in Hamburg die Bezirke zuständig. Im Umland wende dich bitte an deine Stadt- oder Gemeindeverwaltung.

Bitte nimm immer Rücksicht auf andere Fahrgäste. Es ist natürlich nur dann möglich dein Rad mitzunehmen, wenn es der Platz zulässt. Halte es während der Fahrt fest und achte in der Schnellbahn auf die wechselnden Ein- und Ausstiegs-Seiten, so dass alle Fahrgäste ungehindert ein- und aussteigen können.

Schnellbahn und Bus

Zu den folgenden Zeiten ist die Mitnahme von Fahrrädern in den U-, S-, A-Bahnen und vielen Buslinien möglich und  kostenfrei:

  • mo-fr bis 6 Uhr, von 9 bis 16 Uhr und von 18 Uhr bis Betriebsschluss
  • sa, so, an gesetzlichen Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember jeweils ganztägig bis Betriebsschluss
  • während der Hamburger Sommerferien ganztägig (nur in den U-, S-, A-Bahnen)

In den R-Bahn-Linien

Um ein Fahrrad in den R-Bahnen des hvv zu transportieren, ist der Kauf einer Fahrradkarte RB/RE zum Preis von  3,50 €  erforderlich. Damit kannst du ein Fahrrad am Lösungstag ganztägig beliebig oft in allen Regionalexpress- oder Regionalbahn-Zügen mitnehmen.

Auf den Elbfähren

Die kostenlose Fahrradmitnahme gilt auf den Elbfähren im hvv uneingeschränkt an allen Tagen ohne Sperrzeit.

Bitte beachte: Auf der Fähre Blankenese-Cranz gilt der Niederelbe-Tarif. Auf dieser Linie kannst du dein Fahrrad ganztägig mitnehmen, es wird hierfür jedoch ein Entgelt erhoben.

Das StadtRad macht spontan und individuell mobil. Mit dem StadtRad erfährst du Hamburg und Lüneburg auf eine ganz besondere Art und Weise. Rund 3.400 Fahrräder und rund 20 Lastenpedelecs warten an über 270 Leihstationen in Hamburg und Lüneburg auf dich – und das rund um die Uhr.

Du bist im Besitz einer hvv Abokarte, des hvv ProfiTickets, einer Hamburg CARD oder einer BahnCard der Deutschen Bahn? Dann erhältst du bei StadtRad Hamburg 20 % Rabatt auf den Minutenpreis! Halte bei der Anmeldung einfach deine ProfiTicket-, hvv Abo- oder BahnCard-Nummer bereit.

Wie du dich registrierst, welche kostenlosen Apps bereit stehen, wie du Räder entleihen oder zurückgeben kannst und welche Kosten damit verbunden sind erfährst du auf der StadtRAD-Seite.

www.stadtradhamburg.de
www.stadtradlueneburg.de