Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

ioki

ioki Hamburg – On-Demand Shuttle

Moin Lurup/Osdorf und Billbrook!

Sie möchten von A nach B – ganz ohne Fahrplan? Mit der ioki Hamburg App können Sie Ihre Fahrt ganz individuell mit wenigen Klicks buchen.

Das Besondere: Wenn möglich bündeln wir mehrere Fahrtanfragen. Während der Fahrt können also weitere Mitfahrer einsteigen, die ein ähnliches Ziel haben. So entlasten wir Straßen und Umwelt.

Die Vorteile im Überblick: 

  • Viele Haltestellen, kurze Wege
  • Immer für Sie da: rund um die Uhr auf Abruf verfügbar
  • Übersichtlich: Sie sehen sofort, welches Fahrzeug Sie abholen kann und nach der Buchung, wo sich dieses gerade befindet
  • Transparente Kosten: HVV-Tarif + zusätzlicher Servicepreis pro Fahrt
  • Ihre Meinung zählt: Nach einer Fahrt können Sie ioki in der App bewerten

In Lurup und Osdorf bringen wir Sie ganz einfach von einer Adresse zu einer Haltestelle  – und umgekehrt. Sie brauchen nie mehr als 200 Meter zur nächsten Haltestelle. Die Fahrzeuge sind barrierefrei.

Die kostenlose ioki-Hamburg-App finden Sie im iOS-App Store oder bei Google Play.
 

ioki Bedienungsgebiet in Lurup und Osdorf

Seit dem 11. November 2019 ist ioki Hamburg auch im Stadtteil Billbrook verfügbar. Es werden insgesamt 37 Haltestellen täglich und rund um die Uhr auf Abruf angefahren. Umsteigepunkte zum Schnellbahnnetz sind U Horner Rennbahn, U Billstedt, S Billwerder-Moorfleet und zum Nachtbusnetz (U Horner Rennbahn). 

Zwischen 5 Uhr und 20 Uhr fahren die Shuttles im blau eingezeichneten Korridor, die anderen Haltestellen sind durch Buslinien angebunden. Von 20 Uhr bis 5 Uhr bedienen die Shuttles dann alle Haltestellen im gesamten Gebiet.

ioki Bedienungsgebiet in Billbrook


Was kostet ioki?

Der On-Demand-Verkehr ist in das HVV-Tarifsystem integriert und wird nur durch einen Aufpreis zur HVV-Fahrkarte in Höhe von 1 € pro Person und Fahrt ergänzt.
In Billbrook entfällt dieser Servicepreis zwischen 20 und 5 Uhr.

Gültige Fahrkarten werden durch Vorzeigen beim Fahrpersonal anerkannt und müssen pro Fahrt mit dem zusätzlichen Aufpreis für das ioki-Angebot ergänzt werden.

Vielfahrer können in der ioki-App eine ergänzende ioki-Wochen- oder Monatskarte, ein monatliches ioki-Abo oder eine ioki-Jahreskarte erwerben.

Zahlungsmittel

Sie können in der ioki Hamburg App ganz bequem direkt per Kreditkarte oder Apple Pay bezahlen. Dies gilt auch für den Zuschlag, falls Sie bereits ein gültiges HVV-Ticket haben. Dies geht einmalig oder als Wochen-, Monats- oder Jahresaufpreis-Karte. Nutzer klicken einfach in der App im Menü auf „Bezahlung“ und wählen die gewünschte Option aus.

Fahrten mit dem ioki Hamburg-Shuttle können in der App per Prepaid-Guthaben bezahlt werden. Die Guthabenkarten und -codes im Wert von 10, 20 oder 50 Euro können an den Verkaufsstellen bar bezahlt werden:

  • Hamburger Abendblatt-Ticketshop – Billstedt Center im EG neben der Info
  • Hamburger Abendblatt-Ticketshop – ELBE Einkaufszentrum im 1. OG über REWE
  • Hamburger Abendblatt-Ticketshop – QUARREE Wandsbek im EG neben der Info
  • HVV-Servicestelle an der S-Elbgaustraße (nur Guthabencodes)

Der ioki-Aufpreis kann per SEPA-Überweisung an die VHH im Voraus bezahlt werden.

Wichtig: Überweisungen benötigen bis zu 7 Werktagen, erst dann können die Zeitkarten ausgestellt werden. Wir informieren Nutzer per SMS, sobald die Zeitkarte im Account gebucht ist.

Zahlungsmodell

Preis

SEPA-Kürzel

Wochenkarte

5 Euro

w

Monatskarte

20 Euro

m

Jahreskarte

180 Euro

j

Abonnement

15 Euro pro Monat

a

VHH Bankverbindung für ioki

Hamburger Commercial Bank
IBAN: DE16 2105 0000 0144 4930 00
BIC: HSHNDEHHXXX

In den Verwendungszweck schreiben Nutzer „ioki“ sowie die bei der ioki-Anmeldung verwendete Handynummer und das SEPA-Kürzel für das gewünschte Zahlungsmodell (siehe Tabelle oben). 

Beispiel für eine Wochenkarte: „ioki +49 *** ******* w“