Newsletter Nr. 402 HVV-Logo

Die Post ist da:
Der HVV-Newsletter

15.08.2019

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

mittlerweile sind die Sommerferien im ganzen Norden vorbei, und wir hoffen, dass sich alle Schülerinnen und Schüler sowie Eltern gut erholt haben. Heute haben wir nun wieder das Neueste aus dem HVV für Sie, unter anderem auch ein Gewinnspiel der Nordbahn, das Sie mit etwas Glück in den Backstage-Bereich von „N-Joy The Beach“ führt.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Ihr HVV-Newsletter-Team


NL402_Tarifanpassung_HVV

Foto: HVV

HVV: Tarifanpassung beantragt

Für 2020 hat der HVV eine Tarifanpassung beantragt. Demnach werden die einzelnen Fahrkartenpreise insgesamt nicht stärker steigen als die Inflationsrate mit 1,8 Prozent. So soll die Angebotsoffensive durch eine maßvolle Preispolitik begleitet und unterstützt werden. Einige Fahrkarten, darunter z.B. die Schüler-, Auszubildenden- und Seniorenkarten, werden von der Anhebung gänzlich ausgenommen. 


NL402_Cyclassics_GettyImagesforVELOTHON

Foto: Getty Images for VELOTHON

HVV: Hamburg radelt, HVV verstärkt

Am 25. August 2019 (Sonntag) ist es Zeit für einen echten Radsportklassiker: die Cyclassics. Das Radrennen wird wieder für jede Menge Spannung sorgen, aber auch für Sperrungen und Umleitungen. Der HVV verstärkt jedoch seinen S- und U-Bahn-Verkehr, sodass Sie gut durch den Tag und die Stadt kommen. Bitte beachten Sie dabei die aktuellen Fahrplanmeldungen.


NL402_HEAT_HamburgerHochbahn

Foto: Hamburger Hochbahn

Hochbahn: Erster autonomer Shuttlebus für Hamburg

Der neue autonome Kleinbus ist da: Der jüngste Spross der Hochbahn-Flotte wird – elektrisch angetrieben und damit emissionsfrei – ab Mitte 2020 selbständig durch die HafenCity fahren. Im August hat nun der Probebetrieb begonnen, zunächst noch mit Fahrzeugbegleiter an Bord. Der Kleinbus ist Teil eines deutschlandweit einmaligen Forschungs- und Entwicklungsprojekts zur Integration eines autonomen Shuttlebusses in den regulären Straßenverkehr.


NL402_U2_HamburgerHochbahn

Foto: Hamburger Hochbahn

Hochbahn: U2 komplett barrierefrei

Die U2 ist jetzt durchgängig barrierefrei – und damit nach der ohnehin barrierefrei angelegten U4 die zweite Hamburger U-Bahn-Linie, die vollständig mit Aufzügen und Co. ausgestattet ist. Seit Juli 2019 können Sie nun an allen 25 Haltestellen auf der 24,3 Kilometer langen Linie von Niendorf Nord bis Mümmelmannsberg barrierefrei ein- und aussteigen. 


NL402_NJoyTheBeach_BenjaminHüllenkremer

Foto: Benjamin Hüllenkremer

Nordbahn: Gewinnspiel für „N-Joy The Beach“

Am 31. August 2019 (Sonnabend) ist „N-Joy The Beach“ wieder zu Gast in der Büsumer Perlebucht – mit dem schwedischen Produzenten und DJ Mike Perry als Haupt-Act. Eröffnet wird der Abend um 18 Uhr vom N-Joy-Morningshow-Duo Kuhlage und Hardeland. Der Eintritt ist kostenlos. Als Highlight verlost die Nordbahn 2 x 2 Meet- & Greet-Tickets für das Event. Viel Glück!


NL402-ioki_VHH_WolfgangKöhler

Foto: VHH/Wolfgang Köhler

ioki: Auszeichnung mit Deutschem Mobilitätspreis 2019

Gute Nachrichten: ioki Hamburg gehört zu den zehn Preisträgern des Deutschen Mobilitätspreises 2019. Mit diesem Preis werden Innovationen ausgezeichnet, die für mehr Teilhabe und Lebensqualität sorgen. Als Bestandteil des Mobilitätsangebotes tut ioki Hamburg genau dies: Es erschließt in den Randgebieten den Zugang zu Bus und Bahn.


NL402_HisH_ChristianFranke

Foto: Christian Franke

Historische S-Bahn Hamburg: Tag des offenen Denkmals

Am 8. September 2019 (Sonntag) ist der Traditionszug 470 128 des Vereins Historische S-Bahn Hamburg wieder zum HVV-Tarif auf Hamburgs Schienenwegen unterwegs, um die geöffneten Denkmale beim Tag des offenen Denkmals miteinander zu verbinden – und da gibt es für die ganze Familie einiges zu entdecken. Der Zug startet um 9.53 Uhr in Ohlsdorf und endet dort um 17.40 Uhr. Viel Spaß!


NL402_Michel-Filmfest_Michael Kottmeier

Foto: Michael Kottmeier

Familien-Tipp: Mitmachen beim Michel-Filmfest

Das Michel Kinder und Jugend Filmfest Hamburg zeigt vom 27. September bis 5. Oktober wieder spannende Filme für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren – und schafft dabei wertvolle Kinomomente. Aktuell werden noch Interessierte zwischen 12 und 16 bzw. 11 und 16 Jahren für die Juryarbeit bzw. die Moderation gesucht. Bewerbungsschluss ist am 23. August. Viel Glück!


NL402_Abotipp_ArchivderATGAlster-TouristikGmbH

Foto: Archiv der ATG Alster-Touristik GmbH

Abonnenten-Tipp: Alsterrundfahrt zu gewinnen

Die Weiße Flotte der Alster-Touristik schippert über die Gewässer in und um Hamburg und gewährt dabei ungewöhnliche Perspektiven auf die Stadt – und prägt das Hamburger Stadtbild. In unserem Gewinnspiel für HVV-Abonnenten und ProfiTicket-Nutzer verlosen wir 10 x 2 Gutscheine für eine Alsterrundfahrt. Viel Glück!


Aktuelle Fahrplanmeldungen

U1

Bis Sonntag, 25. August, Betriebsschluss, ist der Abschnitt der Linie U1 zwischen den Haltestellen Ohlsdorf und Langenhorn Markt gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Von Freitag, 30. August, 21 Uhr, bis Sonntag, 1. September, Betriebsschluss, fahren die Züge der Linie U1 zwischen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen lediglich im 20-Minuten-Takt. Bitte planen Sie mehr Zeit für das Erreichen Ihres Fahrziels ein.


U3

Bis Sonntag, 8. September, ist die U3 zwischen den Haltestellen St. Pauli und Baumwall gesperrt. Grund hierfür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Landungsbrücken.
Auch während der Sperrung kommen Sie bequem und schnell mit anderen Linien an Ihr Ziel. Deshalb wird auf diesem Abschnitt kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. 

Wir empfehlen, auf folgende U- oder S-Bahnen auszuweichen:
• Mit der U1, U2 oder S-Bahn zur Haltestelle Jungfernstieg. Über die Fußweg-Verbindung (Passage der Städtepartnerschaften) zur Haltestelle Rathaus gelangen Sie zur U3 in Richtung Baumwall.
• Mit der S1, S2 oder S3 über den Hauptbahnhof.
Alternativ erreichen Sie Ihr Ziel auch mit einer dieser Buslinien:
• Buslinie 3 oder 17 zwischen Feldstraße/St. Pauli und Rödingsmarkt.
• Buslinie 111 oder 112 zu den Landungsbrücken.

Die S-Bahn (S1, S2 und S3) ist von den Bauarbeiten nicht betroffen und wird während der Sperrung in Betrieb sein.

Ab dem 8. September wird die Strecke freigegeben, die Haltestelle Landungsbrücken jedoch von den U-Bahnen bis voraussichtlich 13. Oktober ohne Halt durchfahren.