Newsletter Nr. 411 HVV-Logo

Die Post ist da:
Der HVV-Newsletter

20.02.2020

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

bevor wir uns in die Hamburger Frühjahrsferienpause verabschieden, haben wir wieder Neuigkeiten rund um den HVV für Sie – und einige Tipps für Unternehmungen im gesamten HVV-Gebiet.

Wir erscheinen das nächste Mal am 19. März und wünschen Ihnen bis dahin eine schöne Zeit.

Ihr HVV-Newsletter-Team


JobDate_c_HamburgerHochbahn

Foto: Hamburger Hochbahn

Hochbahn: JobDate auf dem Betriebshof Langenfelde

Am 28. März 2020 (Sonnabend) können Sie beim JobDate auf dem Betriebshof Langenfelde wieder alles über den Beruf der Busfahrerin bzw. des Busfahrers erfahren – und selbst eine Runde drehen. Melden Sie sich am besten direkt für das JobDate an und reichen Sie Ihre Unterlagen ein. 


HHC_Green_c_mediaserver.hamburg.de:Geheimtipp Hamburg

mediaserver.hamburg.de/ GeheimtippHamburg

Hamburg CARD Green: Hamburg nachhaltig entdecken

Mit der neuen Hamburg CARD Green können Sie nicht nur den HVV (Hamburg AB) nutzen, sondern auch ökologische und sozial nachhaltige Angebote entdecken – und sparen. Vielleicht wäre das etwas für den nächsten Besuch von Familie und Freunden? 


Blütendoppeldecker © Thomas Gramlow

Foto: Thomas Gramlow

Altes Land: Blütenfahrten im Doppeldecker

Ein ganz besonderes Erlebnis im Alten Land ist eine Fahrt mit dem roten Doppeldeckerbus während der Blütezeit. Ein Altländer Gästeführer in Tracht erzählt dabei alles Wissenswerte über die Region. Tickets können Sie sich in der Tourist-Info oder online sichern. Die erste Blütentour findet am 12. April 2020 (Ostersonntag) statt.


Tarifausweitung_c_HVV

Foto: HVV

Abonnenten-Tipp: Am Wochenende bis an die Nordsee

An Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen können Sie mit der Vollzeit-Karte im Abo im HVV-Gesamtnetz fahren – unabhängig vom eingetragenen Geltungsbereich. Und das Beste: Seit der Tarifausweitung im Dezember 2019 erreichen Sie mit Ihrem Vollzeit-Abo viele neue Ausflugsziele. Lassen Sie sich doch z.B. in Cuxhaven mal den Wind um die Nase wehen! 


Aktuelle Fahrplanmeldungen

Streikwarnung

Für den Zeitraum von Dienstag, 25. Februar bis Freitag, 28. Februar hat die Gewerkschaft ver.di im gesamten privaten Omnibusgewerbe in Schleswig-Holstein zu einem Warnstreik aufgerufen. Betroffen sind somit wahrscheinlich auch Buslinien im HVV-Gebiet. Genaue Prognosen zum Ausmaß der Beeinträchtigungen sind derzeit leider noch nicht möglich.


RB82

Von Montag, 2. März, ca. 22.00 Uhr bis Sonnabend, 7. März, ca. 1.30 Uhr fallen die RB zwischen Neumünster und Bad Segeberg aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Neumünster und Bad Segeberg wird eingerichtet.


RE7, RE70, RB71

Von Sonnabend, 22. Februar, ca. 9.00 Uhr bis Sonntag, 23. Februar, ca. 21.30 Uhr fallen mehrere Züge zwischen Hamburg und Elmshorn/Neumünster aus. Fahrgäste nutzen noch verkehrende Züge. Zusätzlich wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Pinneberg und Elmshorn eingerichtet.


RE70, RB71

Von Sonnabend, 7. März, ca. 1.00 Uhr bis Montag, 9. März, ca. 4.30 Uhr fallen im Spät- und Nachtverkehr einige RE/RB auf Abschnitten zwischen Hamburg Hbf/Hmb-Altona und Wrist/Neumünster aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.


S21

Am Sonntag, 23. Februar, ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss ist das Gleis zwischen Bergedorf und Wohltorf gesperrt. Die S21 verkehrt von Bergedorf bis Wohltorf im Gegengleis.

Am Montag, 24. Februar, ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss ist das Gleis von Berliner Tor nach Billwerder-Moorfleet gesperrt. Die S21 verkehrt im 20-Minuten-Betrieb und zwischen Berliner Tor und Tiefstack im Gegengleis.

Am Dienstag, 25. Februar, ab ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss ist das Gleis von Billwerder-Moorfleet nach Berliner Tor gesperrt. Die S21 verkehrt im 20-Minuten-Takt und zwischen Tiefstack und Berliner Tor im Gegengleis.

Am Mittwoch, 26. und Donnerstag, 27. Februar jeweils ab ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Billwerder-Moorfleet und Bergedorf gesperrt. Die S21 fährt in diesem Zeitraum zwischen Elbgaustraße und Billwerder-Moorfleet sowie zwischen Bergedorf und Aumühle. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Bergedorf und Billwerder-Moorfleet wird eingerichtet.


S21, S2, S31

Von Sonnabend, 29. Februar, ca. 21.00 Uhr bis Sonntag, 15. März, ca. 22.30 Uhr sind die Gleise zwischen Berliner Tor und Tiefstack gesperrt.
Die S21 fährt in diesem Zeitraum im Teilbetrieb zwischen Elbgaustraße und Berliner Tor, sowie zwischen Tiefstack und Bergedorf/Aumühle. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Berliner Tor und Tiefstack wird eingerichtet.
Die S2 fällt in diesem Zeitraum aus.
Die S31 fährt im Teilbetrieb zwischen Neugraben/Harburg Rathaus und Hauptbahnhof. Die Fahrten nach Berliner Tor entfallen.


U1

Von Donnerstag, 12. März, Betriebsbeginn bis Sonntag, 15. März, Betriebsschluss wird die Linie U1 zwischen den Haltestellen Farmsen und Volksdorf gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.



Bei Facebook gibt es HVV-News rund um die Uhr