Newsletter Nr. 412 HVV-Logo


HVV-Sonder-Newsletter

19.03.2020

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

aufgrund der derzeitigen Situation möchten wir Ihnen in unserem HVV-Newsletter bis auf Weiteres in unregelmäßigen Abständen die aktuellen HVV-Informationen rund um den Coronavirus zukommen lassen.

Wir alle sollten uns aktuell um die schnelle Eindämmung des Coronavirus bemühen. Daher achten Sie bitte darauf, dass Sie bei der Nutzung des HVV Abstand zu anderen Fahrgästen und unseren Mitarbeitenden wahren und sich an die Nies- und Hustenetikette sowie die Hygieneregeln halten.

Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit auf hvv.de.

Bleiben Sie gesund!

Ihr HVV-Newsletter-Team


Hochbahn-Bus_HamburgerHochbahn

Foto: Hamburger Hochbahn

HVV: Präventionsmaßnahmen im HVV-Betrieb

Seit einigen Tagen gibt es im HVV präventive Maßnahmen für Fahrgäste sowie Busfahrerinnen und Busfahrer. Unter anderem bleiben die vorderen Türen der Busse geschlossen. Bitte kaufen Sie daher Ihre Tickets vor Antritt der Fahrt an einem der mehr als 700 Fahrkartenautomaten sowie über die HVV-App oder den HVV-Onlineshop. Darüber hinaus öffnen die Türen in U- und S-Bahnen sowie Bussen, sofern technisch möglich, an jeder Haltestelle automatisch.


HVV-Card__c_HVV

Foto: HVV

HVV: Infos zur Fahrgelderstattung

Viele von Ihnen, die beispielsweise von Homeoffice oder von Schulschließungen betroffen sind, stellen sich jetzt zu Recht die Frage, ob sie für diesen Zeitraum ihr Fahrgeld (Abo/ProfiTicket) zurückbekommen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dazu aktuell leider noch keine konkreten Angaben machen können. Derzeit konzentrieren wir uns voll und ganz darauf, unsere Fahrgäste und Mitarbeitenden so gut es geht vor Corona zu schützen und den Fahrbetrieb aufrechtzuerhalten. Selbstverständlich informieren wir Sie, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.


Bus_VHH_c_PepeLange

Foto: Pepe Lange

Schulschließungen: Anpassung des Busverkehrs

Aufgrund der Schulschließungen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen reduzieren die Busverkehrsunternehmen im Hamburger Umland aktuell die Busfahrten, die dem Schülerverkehr dienen. Das bedeutet, dass in den Kreisen Pinneberg, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg sowie in den Landkreisen Lüneburg, Harburg und Stade nach und nach der Ferienfahrplan eingeführt wird.


Tagesaktuelle Informationen finden Sie unter Coronavirus: Fragen und Antworten. Und auch auf unserer Facebook-Seite gibt es News rund um die Uhr.


Aktuelle Fahrplanmeldungen

Aufgrund der sich derzeit stetig wandelnden Situation möchten wir Sie auf den unten stehenden Link „Aktuelle Fahrplanmeldungen“ verweisen. Dort finden Sie jederzeit die aktuellen Informationen zum HVV-Fahrplan.