Newsletter Nr. 424 HVV-Logo

Die Post ist da:
Der HVV-Newsletter

28.10.2020

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

derzeit ist leider eine sehr dynamische Entwicklung bei den Corona-Zahlen zu beobachten. Der HVV setzt natürlich weiterhin umfangreiche Hygiene- und Lüftungskonzepte um und kontrolliert verstärkt die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen, um zur Sicherheit aller beizutragen.

Bleiben Sie gesund und alles Gute!

Ihr HVV-Newsletter-Team


HVV-Icon_Bus_Bahn_Faehre_c_HVV

Foto: HVV

HVV: Kostenfreie Sonnabende im kommenden Jahr

Vier Sonnabende, an denen die Nutzung des HVV kostenfrei ist: Sie sind Bestandteil des Pakets, das der HVV geschnürt hat, um die Mehrwertsteuersenkung an seine Fahrgäste weiterzugeben. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Zahlen werden die kostenfreien Sonnabende auf das kommende Jahr verschoben. 


Bonusticket_Azubis_c_BehördefürVerkehrundMobilitätswende

Foto: Behörde für Verkehr und Mobilitätswende

HVV: Bonus-Ticket beliebt bei Azubis

Das BonusTicket, das es seit dem 1. August 2020 für Auszubildende in Hamburg gibt, erfreut sich großer Beliebtheit: Bereits 15.000 Azubis nutzen dieses besonders günstige HVV-Abo. Es kostet nur 30 Euro monatlich und gilt im gesamten HVV-Gebiet. 


HEAT_c_HamburgerHochbahn

Foto: Hamburger Hochbahn

Hochbahn: Fahrgastbetrieb im HEAT gestartet

Beim Forschungs- und Entwicklungsprojekt HEAT wurde ein Meilenstein erreicht: Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, in dem fünf Meter langen, autonom fahrenden Kleinbus mitzufahren, denn der öffentliche Probebetrieb mit Fahrgästen hat begonnen. Haben Sie ihn schon getestet?


B+R_HammerKirche_c_P+R-BetriebsgesellschaftmbH

Foto: P + R-Betriebsgesellschaft mbH

B+R: Alte Wöhr bekommt neue Anlage

An der S-Bahn-Haltestelle Alte Wöhr gibt es seit Kurzem eine neue Bike+Ride-Anlage – zwei Drittel der Stellplätze sind überdacht, 20 Plätze davon befinden sich in gesicherten Sammelboxen. Und auch das Angebot an der U-Bahn-Haltestelle Hammer Kirche wurde ausgeweitet. Knapp 200 neue Fahrradstellplätze sind an diesen beiden Standorten insgesamt entstanden. 


HVV-Icon__c_HVV

Foto: HVV

Aktuelle Informationen zum Coronavirus, unter anderem zur Maskenpflicht, finden Sie unter „Coronavirus: Fragen und Antworten“


Aktuelle Fahrplanmeldungen

RB71

In den Nächten von Montag, 2. November bis Freitag, 6. November jeweils zwischen 23.00 Uhr und 5.30 Uhr am Folgetag entfallen einzelne Fahrten zwischen Elmshorn und Wrist. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Elmshorn und Wrist wird eingerichtet.


RE3

Am Sonnabend, 7. November und Sonntag, 8. November jeweils zwischen 9.00 Uhr und 20.00 Uhr fallen einzelne Fahrten der RE3 zwischen Hamburg Hbf und Uelzen aus.


RE7, RE70, RB61, RB71

Von Montag, 2. November bis Sonnabend, 14. November kommt es im Nacht- oder Morgenverkehr zu einzelnen Fahrtzeitänderungen, Zughaltausfällen und/oder Zugausfällen mit Schienenersatzverkehren.


RE8, RB81

Von Sonntag, 1. November, 18.00 Uhr bis Sonnabend, 12. Dezember, ca. 22.30 Uhr fallen einige Züge der Linie RE8 zwischen Hamburg Hbf und Lübeck Hbf aus. Montags bis freitags fallen auf der Linie RB81 die Verstärkerfahrten in den Hauptverkehrszeiten zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg aus. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.


RE83

In den Nächten Samstag/Sonntag, 31. Oktober/1. November und Sonntag/Montag 1./2. November jeweils zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr am Folgetag, ist die Strecke zwischen Lüneburg und Lauenburg gesperrt. Der RE83 fährt im Teilbetrieb zwischen Lübeck Hbf und Lauenburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Lauenburg und Lüneburg wird eingerichtet. In Lauenburg besteht Anschluss an die bis zu 5 bis 18 Minuten später abfahrenden Züge Richtung Lübeck Hbf.  Die Busse fahren in Lüneburg ca. 15 bis 28 Minuten früher ab bzw. kommen ca. 29 bis 31 Minuten später an.


S1

In der Nacht Montag/Dienstag, 9./10. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Altona und Klein Flottbek gesperrt.
Die S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel/Blankenese und Klein Flottbek (Botanischer Garten) sowie zwischen Altona und Hamburg Airport/Poppenbüttel. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Klein Flottbek (Botanischer Garten) und Altona wird eingerichtet.

In der Nacht Dienstag/Mittwoch, 10./11. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Klein Flottbek und Blankenese gesperrt. Die S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel und Blankenese sowie zwischen Klein Flottbek (Botanischer Garten) und Hamburg Airport/Poppenbüttel. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Blankenese und Klein Flottbek (Botanischer Garten) wird eingerichtet.

In der Nacht Mittwoch/Donnerstag, 11./12. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Blankenese und Wedel gesperrt.
Die S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Hamburg Airport/Poppenbüttel und Blankenese. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Blankenese und Wedel wird eingerichtet.

In der Nacht Dienstag/Mittwoch, 17./18. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Barmbek und Ohlsdorf gesperrt.
Die S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel/Blankenese und Barmbek sowie zwischen Ohlsdorf und Hamburg Airport/Poppenbüttel. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Barmbek und Ohlsdorf wird eingerichtet.


S1, S31

In den Nächten Donnerstag/Freitag, 12./13. November und Montag/Dienstag, 16./17. November jeweils von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Berliner Tor und Barmbek gesperrt.
Die S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel/Blankenese und Berliner Tor sowie zwischen Barmbek und Hamburg Airport/Poppenbüttel. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Berliner Tor und Barmbek wird eingerichtet.
Die S31 fährt im Teilbetrieb zwischen Altona und Hauptbahnhof.


S21

Am Sonntag, 8. November von ca. 18.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Bergedorf und Aumühle gesperrt.
Die S21 fährt im Teilbetrieb zwischen Elbgaustraße und Bergedorf. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Bergedorf und Aumühle wird eingerichtet.


S21, S31

In den Nächten von Montag, 2. November bis Donnerstag, 5. November jeweils zwischen 21.00 Uhr und ca. 4.30 Uhr am Folgetag, ist das Gleis von Altona zum Hauptbahnhof über die Verbindungsbahn (Dammtor) gesperrt.
Die S21 Richtung Bergedorf sowie die S31 Richtung Berliner Tor fahren durch den City Tunnel (Jungfernstieg).

In den Nächten von Montag, 23. November bis Donnerstag, 26. November jeweils zwischen 21.00 Uhr und ca. 4.30 Uhr am Folgetag ist das Gleis vom Hauptbahnhof nach Altona über die Verbindungsbahn (Dammtor) gesperrt. Die S21 Richtung Elbgaustraße sowie die S31 Richtung Altona fahren durch den City Tunnel (Jungfernstieg).


S3

In den Nächten von Montag, 2. November bis Donnerstag, 5. November jeweils zwischen 21.30 Uhr und ca. 4.30 Uhr am Folgetag verkehrt die Linie S3 zwischen Harburg Rathaus und Neugraben nur im 20-Minuten-Takt. Zwischen Pinneberg/Elbgaustraße und Harburg Rathaus sowie zwischen Neugraben und Buxtehude/Stade fährt sie im Regelbetrieb.

In der Nacht Sonntag/Montag, 8./9. November von ca. 20.30 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Pinneberg und Elbgaustraße gesperrt.
Die S3 verkehrt Richtung Pinneberg im Gegengleis und deshalb ab Elbgaustraße um 10 Minuten versetzt im 20-Minuten-Takt.

In der Nacht Mittwoch/Donnerstag, 18./19. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Harburg Rathaus und Neugraben gesperrt.
Die S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Stade und Neugraben sowie zwischen Harburg Rathaus und Elbgaustraße/Pinneberg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Neugraben und Harburg Rathaus wird eingerichtet.

In der Nacht Donnerstag/Freitag, 19./20. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Wilhelmsburg und Harburg gesperrt.
Die S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Stade/Neugraben und Harburg sowie zwischen Wilhelmsburg und Elbgaustraße/Pinneberg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Harburg und Wilhelmsburg wird eingerichtet.

In der Nacht Sonntag/Montag, 22./23. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Pinneberg und Elbgaustraße gesperrt.
Die S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Stade/Neugraben und Elbgaustraße sowie zwischen Elbgaustraße und Pinneberg. Fahrgäste müssen in Elbgaustraße umsteigen.

In der Nacht Dienstag/Mittwoch, 24./25. November von ca. 21.00 Uhr bis ca. 4.30 Uhr ist das Gleis von Buxtehude nach Neugraben gesperrt.
Die S3 verkehrt Richtung Neugraben zwischen Buxtehude und Neugraben im Gegengleis. Es kommt zum Ausfall einiger Fahrten zwischen Neugraben und Buxtehude/Stade. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Neugraben und Buxtehude/Stade wird eingerichtet.

In der Nacht Donnerstag/Freitag, 26./27. November von ca. 23.00 Uhr bis ca. 5.00 Uhr ist das Gleis von Buxtehude nach Neugraben gesperrt.
Die S3 verkehrt Richtung Neugraben zwischen Buxtehude und Neugraben im Gegengleis. Es kommt zum Ausfall folgender Fahrten zwischen Neugraben und Buxtehude: 23.16 Uhr und 4.46 (ab Buxtehude) sowie 23.34 Uhr und 5.04 Uhr (ab Neugraben). Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Buxtehude und Neugraben wird eingerichtet.


S3, S21, S31

In der Nacht Sonntag/Montag, 15./16. November von ca. 21.00 Uhr bis Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Altona und Eidelstedt gesperrt.
Die S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Stade/Neugraben und Altona sowie zwischen Eidelstedt und Pinneberg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Altona und Eidelstedt wird eingerichtet.
Die S21 fährt im Teilbetrieb zwischen Aumühle/Bergedorf und Altona.
Die S31 entfällt.


U1

Von Freitag, 6. November bis Sonntag, 8. November und von Freitag, 20. November bis Sonntag, 22. November, jeweils von ca. 21.30 Uhr bis Betriebsschluss, ist die Linie U1 zwischen  Lattenkamp und Kellinghusenstraße gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Lattenkamp und Kellinghusenstraße wird eingerichtet. Bitte prüfen Sie zusätzlich, ob Sie Ihr Ziel mit anderen Schnellbahnlinien erreichen können.

Am Sonntag, 15. November, von ca. 8.00 Uhr bis Betriebsschluss ist die Linie U1 zwischen Farmsen und Volksdorf gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Farmsen und Volksdorf wird eingerichtet.



Bei Facebook gibt es HVV-News rund um die Uhr