Webversion HVV-Logo

Die Post ist da:
Der HVV-Newsletter

26.04.2021

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

heute erreicht Sie wieder ein Newsletter mit aktuellen Informationen rund um den HVV. Bleiben Sie gesund und passen Sie weiterhin auf sich und andere auf!

Ihr HVV-Newsletter-Team


FFP2-Maske_c_HVV

Copyright: HVV

Noch mehr Sicherheit durch FFP2-Pflicht im HVV

Bereits seit dem 24. April 2021 greift das neue Bundesinfektionsschutzgesetz. Damit sind ab einer Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen im öffentlichen Nahverkehr nur noch Atemschutzmasken (FFP2 oder vergleichbar) zulässig. OP-Masken reichen in diesem Fall nicht mehr aus.


Baustelle_c_HVV

Copyright: HVV

Einschränkungen an der Elbchaussee

Ab Mai 2021 beginnt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit der Sanierung der Hamburger Elbchaussee. Mit dem Start der mehrjährigen Bauarbeiten ändern sich Fahrwege und Abfahrtszeiten der Buslinien in diesem Gebiet.


Fotoshooting_c_HVV-Schulprojekte

Copyright: HVV-Schulprojekte

HVV-Schulprojekte suchen Models

Für ein Fotoshooting suchen die HVV-Schulprojekte Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, um Aufnahmen für ihre Print- und Online-Medien zu machen. Das Shooting findet im August statt. Bewerbungsschluss ist der 21. Mai 2021.


Hafengeburtstag_c_HMC

Copyright: HMC

Ahoi, Hafengeburtstag im Netz

Seien Sie vom 7. bis 9. Mai 2021 beim größten Hafenfest der Welt online zu Gast – und erleben Sie unter anderem einen spannenden Bandcontest und jede Menge Hafenschnack. Ein Highlight ist auch die Einlaufparade: Kinder bis 14 Jahre können bis zum 3. Mai, 12 Uhr, ein Bild ihres selbstgemalten Schiffes für einen Malwettbewerb hochladen, aus dem dann eine digitale Parade erstellt wird.


HVV-Icon__c_HVV

Copyright: HVV

Aktuelle Informationen zum Coronavirus, unter anderem zur Maskenpflicht, finden Sie unter „Coronavirus: Fragen und Antworten“


Aktuelle Fahrplanmeldungen

A1

Von Sonnabend, 29. Mai, 18.30 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg gesperrt.
Die Linie A1 fährt im Teilbetrieb zwischen Eidelstedt und Kaltenkirchen sowie zwischen Henstedt-Ulzburg und Neumünster.
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg wird eingerichtet.


RB71

Von Sonntag, 16. Mai, 5.30 Uhr bis Sonnabend, 22. Mai, 2.00 Uhr entfallen fast alle Fahrten der Linie RB71 zwischen Hamburg-Altona und Elmshorn. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Elmshorn und Pinneberg wird eingerichtet. Ab Pinneberg verkehrt die S3 oder als Alternative die Linie RB61.


RE3, RE4, RB31, RB41

Bis Freitag, 17. Juli beginnen/enden einige Fahrten im Früh- und Spätverkehr an unterschiedlichen Tagen in Hamburg-Harburg statt Hamburg Hbf.


RE5

Bis Sonntag, 11. Juli beginnt/endet die letzte Fahrt in den Nächten Freitag/Sonnabend und Sonnabend/Sonntag in Hamburg-Harburg statt Hamburg Hbf.


RE6, RE7, RE70

Bis Ende Mai kommt es an den Wochenenden auf der Strecke Hamburg – Elmshorn/Kiel im Spät- und Frühverkehr auf unterschiedlichen Abschnitten zu Verspätungen und Ausfällen mit Ersatzverkehren.


RE8, RE80, RB81

Bis Ende Mai kommt es auf der Strecke Hamburg – Lübeck an weiteren Tagen im Spät- und Frühverkehr auf unterschiedlichen Abschnitten zu Verspätungen und Ausfällen mit Ersatzverkehren.


RE8, RE80, RE85, RB81

Von Freitag, 14. Mai, ca. 20.00 Uhr bis Montag, 17. Mai, ca. 5.30 Uhr entfallen diverse Fahrten zwischen Hamburg Hauptbahnhof und Ahrensburg/Bargteheide.

Die Züge der Linie RE85 entfallen komplett.

Bei den Linien RE8 und RE80 entfallen einige Fahrten nachts zwischen Hamburg Hbf und Lübeck Hbf. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg und Lübeck wird eingerichtet.

Die Linie RB81 entfällt zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg/Bargteheide. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf/Hamburg-Tonndorf und Ahrensburg wird eingerichtet. Zusätzlich hält die Linie RE80 mit veränderten Fahrzeiten an allen Unterwegshalten zwischen Hamburg Hbf und Bad Oldesloe.

Es kommt zu vereinzelten RE und RB Verspätungen.


RE80, RE85, RB81

Von Freitag, 30. April, 21.30 Uhr bis Montag, 3. Mai, ca. 2.00 Uhr sowie von Sonntag, 23. Mai, 6.00 Uhr bis Dienstag, 25. Mai, 2.00 Uhr kommt es zu diversen Ausfällen zwischen Hamburg Hbf und Lübeck Hbf.

Die Züge der Linie RE85 entfallen komplett.

Die Linie RE80 entfällt zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg wird eingerichtet.

Bei der Linie RB81 entfallen die Fahrten mit Start/Ziel Ahrensburg zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Die Fahrten mit Start/Ziel Bad Oldesloe entfallen zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Rahlstedt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg, bzw. Hamburg-Rahlstedt wird eingerichtet. Außerdem entfallen bei einigen Fahrten die Halte Hasselbrook und Wandsbek. In diesen Fällen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Tonndorf eingerichtet.

Bei vereinzelten RE und RB kommt es zu Verspätungen.


S1

Von Sonnabend, 22. Mai, 1.00 Uhr bis Montag, 24. Mai, Betriebsschluss sowie von Sonnabend, 29. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Othmarschen und Altona gesperrt.
Die Linie S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel/Blankenese und Othmarschen sowie zwischen Altona und Poppenbüttel/Airport.
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Othmarschen und Altona wird eingerichtet.


S21

In den Nächten von Montag, 3. Mai bis Donnerstag, 6. Mai jeweils von 23.45 Uhr bis 5.20 Uhr des Folgetages ist das Gleis von Berliner Tor bis Tiefstack gesperrt.
Die Linie S21 verkehrt in Richtung Elbgaustraße 10 Minuten später als im Fahrplan vermerkt. 

Von Sonnabend, 8. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 16. Mai, Betriebsschluss ist das Gleis von Bergedorf bis Billwerder Moorfleet gesperrt.
Die Linie S21 fährt im Teilbetrieb zwischen Elbgaustraße und Billwerder Moorfleet und alle 30 Minuten zwischen Billwerder Moorfleet und Aumühle. Die Linie S2 fällt aus.
Zusätzlich wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Billwerder Moorfleet und Bergedorf eingerichtet.

In den Nächten von Montag, 17. Mai bis Donnerstag, 20. Mai jeweils von 23.45 Uhr bis 5.20 Uhr des Folgetages ist das Gleis von Tiefstack bis Berliner Tor gesperrt.
Die Linie S21 verkehrt in Richtung Elbgaustraße 10 Minuten später als im Fahrplan vermerkt.


S21, S31

Von Sonnabend, 1. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 2. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Tiefstack und Berliner Tor gesperrt.
Die Linie S21 fährt im Teilbetrieb zwischen Elbgaustraße und Berliner Tor sowie zwischen Tiefstack und Aumühle.
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Berliner Tor und Billwerder-Moorfleet wird eingerichtet.
Die Linie S31 fährt im Teilbetrieb zwischen Hauptbahnhof/Harburg Rathaus und Altona. Die Fahrten zwischen Hauptbahnhof und Berliner Tor entfallen.


S3

Von Sonnabend, 22. Mai, 1.00 Uhr bis Montag, 24. Mai, Betriebsschluss sowie von Sonnabend, 29. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg gesperrt.
Die Linie S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Pinneberg/Elbgaustraße und Hammerbrook sowie zwischen Wilhelmsburg und Neugraben/Stade.
Die Linie S31 verkehrt nur zwischen Altona und Berliner Tor.
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg wird eingerichtet.


U1

Von Sonnabend, 29. Mai, 0 Uhr, bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss, ist die Linie U1 zwischen den Haltestellen Kellinghusenstraße und Stephansplatz gesperrt.

Um die betrieblichen Voraussetzungen hierfür zu schaffen, ist am Vorabend, Freitag, 28. Mai, die U1 von 21.30 Uhr bis 24.00 Uhr zwischen Lattenkamp und Stephansplatz gesperrt. 

Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird jeweils eingerichtet. 


U3

Der Betrieb der Linie U3 ist noch bis 27. März 2022 zwischen Hauptbahnhof Süd und Baumwall unterbrochen. Es gibt zahlreiche Alternativen, um in und durch die Innenstadt Hamburgs zu gelangen.



Bei Facebook gibt es HVV-News rund um die Uhr