Webversion HVV-Logo

Die Post ist da:
Der HVV-Newsletter

17.05.2021

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

in unserem heutigen Newsletter haben wir für Sie wieder eine Reihe von aktuellen Informationen rund um den HVV. Bleiben Sie gesund und passen Sie weiterhin auf sich und andere auf!

Ihr HVV-Newsletter-Team


switch_c_HamburgerHochbahn

Copyright: Hamburger Hochbahn

Neue Partner und Services für die hvv switch-App

Verschiedene Mobilitätsangebote für unterschiedliche Anlässe auf einer Plattform gebündelt – das ist das Ziel der hvv switch-App. Ab sofort ist mit dem Carsharing-Service SIXT share ein weiterer Baustein in die hvv switch-App integriert. Nach und nach folgen weitere Services, die den klassischen ÖPNV im HVV ergänzen.


ServicestelleJohanniswall_c_HamburgerHochbahn

Copyright: Hamburger Hochbahn

HVV-Servicestelle am Johanniswall wiedereröffnet

Alles neu macht der Mai: Nach knapp fünf Monaten Umbauphase erscheint die HVV-Servicestelle am Johanniswall in neuem Gewand und ist wieder für Sie geöffnet. Für eine angenehme Atmosphäre sorgen jetzt unter anderem zwei Self-Service-Inseln mit Tablets sowie vier Plätze für Kundengespräche – all das in modernem Design. 


E-Busse_Norderstedt_c_VHH

Copyright: VHH

E-Busse für Schleswig-Holstein

Die VHH startet in Schleswig-Holstein in die E-Mobilität: Künftig sind dort insgesamt zehn E-Busse für Sie unterwegs. Auf dem neu von der VHH umgebauten E-Busbetriebshof in Norderstedt – dem ersten in ganz Schleswig-Holstein – laden insgesamt zwölf Ladepunkte die Fahrzeuge über Nacht mit Ökostrom auf. 


Abbiegeasisstent_c_HamburgerHochbahn

Copyright: Hamburger Hochbahn

Abbiegeassistenten für alle Hochbahn-Busse

Die Hamburger Hochbahn hat damit begonnen, ihre gesamte Busflotte mit Abbiegeassistenzsystemen auszustatten und damit die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer*innen maßgeblich zu erhöhen. Bis Ende Juni verfügen 200 Busse über das neue System, bis Ende 2022 alle Busse.


TillKiefer_Fahrradklingeln_c_HamburgerHochbahn

Copyright: Hamburger Hochbahn

U3-Kupferdach für einen guten Zweck

Das alte U3-Haltestellendach der Landungsbrücken lebt weiter: Die Hamburger Hochbahn hat aus den insgesamt 100 qm Kupfer in Kooperation mit Viva Con Agua ARTS und Metallbauer Till Kiefer Unikate und Kunstwerke geschaffen – für einen guten Zweck. Und die Idee hat offenbar überzeugt: Die rund 500 Fahrradklingeln waren bereits nach wenigen Stunden ausverkauft.


HVV-Icon__c_HVV

Copyright: HVV

Aktuelle Informationen zum Coronavirus, unter anderem zur Maskenpflicht, finden Sie unter „Coronavirus: Fragen und Antworten“


Aktuelle Fahrplanmeldungen

A1

Von Sonnabend, 29. Mai, 18.30 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg gesperrt.

Die Linie A1 fährt im Teilbetrieb zwischen Eidelstedt und Henstedt-Ulzburg sowie zwischen Kaltenkirchen und Neumünster.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg wird eingerichtet.


RB71

Bis Sonnabend, 22. Mai, 2.00 Uhr entfallen fast alle Fahrten der Linie RB71 zwischen Hamburg-Altona und Elmshorn. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Elmshorn und Pinneberg wird eingerichtet. Ab Pinneberg verkehrt die S3 oder als Alternative die Linie RB61.


RE3, RE4, RB31, RB41

Bis Freitag, 17. Juli beginnen/enden einige Fahrten im Früh- und Spätverkehr an unterschiedlichen Tagen in Hamburg-Harburg statt Hamburg Hbf.


RE5

Bis Sonntag, 11. Juli beginnt/endet die letzte Fahrt in den Nächten Freitag/Sonnabend und Sonnabend/Sonntag in Hamburg-Harburg statt Hamburg Hbf.


RE6, RE7, RE70

Bis Ende Mai kommt es an den Wochenenden auf der Strecke Hamburg – Elmshorn/Kiel im Spät- und Frühverkehr auf unterschiedlichen Abschnitten zu Verspätungen und Ausfällen mit Ersatzverkehren.


RE7

Von Sonntag, 16. Mai bis Freitag, 21. Mai jeweils ganztägig verkehren die Züge der Linie RE7 nur alle zwei Stunden zwischen Hamburg Hbf und Neumünster. Fahrgäste nutzen bitte die noch verkehrenden Züge der Linien RE7 und RE70.


RE8, RE80, RB81

Von Montag, 31. Mai, ca. 21.30 Uhr bis Freitag, 16. Juli, 1.30 Uhr entfallen die Züge der Linie RE80 zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg wird eingerichtet.

Bei der Linie RB81 entfallen fast alle Fahrten zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg wird eingerichtet. Außerdem entfallen bei einzelnen Fahrten am Tagesrand die Halte Hasselbrook und Wandsbek. In diesen Fällen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Hmb-Tonndorf bzw. Ahrensburg eingerichtet.

Vereinzelt fallen auch Züge der Linie RE8 aus. Bei den noch verkehrenden Zügen kommt es vereinzelt zu Verspätungen.

Bis Ende Mai kommt es auf der Strecke Hamburg – Lübeck an weiteren Tagen im Spät- und Frühverkehr auf unterschiedlichen Abschnitten zu Verspätungen und Ausfällen mit Ersatzverkehren.


RE80, RB81

Von Sonnabend, 29. Mai, 22.00 Uhr bis Montag, 31. Mai, ca. 7.30 Uhr entfallen die Züge der Linie RE80 zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg wird eingerichtet.

Bei der Linie RB81 entfallen die Fahrten mit Start/Ziel Ahrensburg komplett. Die Fahrten mit Start/Ziel Bad Oldesloe entfallen zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Rahlstedt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg, bzw. Hamburg-Rahlstedt wird eingerichtet. Außerdem entfallen bei einzelnen Fahrten am Tagesrand die Halte Hasselbrook und Wandsbek. In diesen Fällen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Hmb-Tonndorf bzw. Ahrensburg eingerichtet.

Bei vereinzelten RE kommt es zu Verspätungen.


RE80, RE85, RB81

Von Sonntag, 23. Mai, 6.00 Uhr bis Dienstag, 25. Mai, 2.00 Uhr kommt es zu diversen Ausfällen zwischen Hamburg Hbf und Lübeck Hbf.

Die Züge der Linie RE85 entfallen komplett.

Die Linie RE80 entfällt zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg wird eingerichtet.

Bei der Linie RB81 entfallen die Fahrten mit Start/Ziel Ahrensburg zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg. Die Fahrten mit Start/Ziel Bad Oldesloe entfallen zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Rahlstedt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Ahrensburg, bzw. Hamburg-Rahlstedt wird eingerichtet. Außerdem entfallen bei einigen Fahrten die Halte Hasselbrook und Wandsbek. In diesen Fällen wird ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hamburg Hbf und Tonndorf eingerichtet.

Bei vereinzelten RE und RB kommt es zu Verspätungen.


S1

Von Sonnabend, 29. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Othmarschen und Altona gesperrt.

Die Linie S1 fährt im Teilbetrieb zwischen Wedel/Blankenese und Othmarschen sowie zwischen Altona und Poppenbüttel/Airport.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Othmarschen und Altona wird eingerichtet.


S21

In den Nächten von Montag, 17. Mai bis Donnerstag, 20. Mai jeweils von 23.45 Uhr bis 5.20 Uhr des Folgetages ist das Gleis von Tiefstack bis Berliner Tor gesperrt.
Die Linie S21 verkehrt in Richtung Elbgaustraße 10 Minuten später als im Fahrplan vermerkt.


S3

Von Sonnabend, 22. Mai, 1.00 Uhr bis Montag, 24. Mai, Betriebsschluss sowie von Sonnabend, 29. Mai, 1.00 Uhr bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss sind die Gleise zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg gesperrt.
Die Linie S3 fährt im Teilbetrieb zwischen Pinneberg/Elbgaustraße und Hammerbrook sowie zwischen Wilhelmsburg und Neugraben/Stade.
Die Linie S31 verkehrt nur zwischen Altona und Berliner Tor.
Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg wird eingerichtet.


U1

Von Freitag, 28. Mai, 21.30 Uhr, bis Sonntag, 30. Mai, Betriebsschluss, ist die Linie U1 zwischen den Haltestellen Lattenkamp und Stephansplatz gesperrt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Lattenkamp und Stephansplatz wird eingerichtet.


U3

Der Betrieb der Linie U3 ist noch bis 27. März 2022 zwischen Hauptbahnhof Süd und Baumwall unterbrochen. Es gibt zahlreiche Alternativen, um in und durch die Innenstadt Hamburgs zu gelangen.



Bei Facebook gibt es HVV-News rund um die Uhr