Webversion HVV-Logo


HVV-Sonder-Newsletter

10.08.2021

{IF[SALUTATION=="Frau"]}Liebe {ELSEIF[SALUTATION=="Herr"]}Lieber {ELSE[SALUTATION]}Liebe(r) {ENDIF[SALUTATION]}{SALUTATION} {LASTNAME},

die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat heute einen bundesweiten Warnstreik angekündigt, der morgen, Mittwoch, den 11. August um 2 Uhr beginnt. Im unten stehenden Beitrag haben wir Ihnen hierzu einige Informationen zusammengestellt.

Wir bedauern eventuelle Unannehmlichkeiten, die Ihnen durch den Streik entstehen könnten.

Ihr HVV-Newsletter-Team


HVV-Icon_Infozeichen_NL_c_HVV

Copyright: HVV

GDL-Streik vom 11. bis 13. August 2021

Die GDL hat einen bundesweiten 48-stündigen Warnstreik angekündigt, beginnend am Mittwoch, 11. August, 2 Uhr. Die S-Bahn Hamburg wird davon stark betroffen sein und dennoch versuchen, die Einschränkungen für Sie so gering wie möglich zu halten. Ziel ist es, während des Streiks am Mittwoch und Donnerstag ein Ersatzangebot bereitzustellen. Auch im Regionalverkehr (DB Regio Schleswig-Holstein und Start Unterelbe) wird es Einschränkungen geben. Falls zusätzlich Stellwerke bestreikt werden, können auch weitere Verkehrsunternehmen betroffen sein. Bitte informieren Sie sich kurz vor Fahrtantritt über Ihre Verbindung und weichen Sie ggf. auf andere Verkehrsmittel aus.