Direkt zum Inhalt springen.

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Fahrradmitnahme

Mit dem Fahrrad unterwegs im HVV

Fahrrad und ÖPNV sind eine tolle Kombination für mobile Menschen - und mit den Hinweisen auf dieser Seite kommen Sie mit Ihrem Rad in unseren Verkehrsmitteln bequem an Ihr Ziel.
Bitte beachten Sie: Es ist natürlich nur dann möglich, Ihr Rad mitzunehmen, wenn es der Platz zulässt. Ein Recht darauf besteht nicht.

  • Bitte halten Sie Ihr Fahrrad aus Sicherheitsgründen während der Fahrt fest.
  • Nehmen Sie bitte Rücksicht auf andere Fahrgäste und nehmen Sie Ihr Rad nur mit, wenn genügend Platz zur Verfügung steht und Sie niemanden belästigen.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Fahrrad im Eingangsbereich, aber nicht vor einer Tür steht. Die Ausstiegs-Seite wechselt an einigen Haltestellen. Halten Sie es bitte während der Fahrt fest.
  • Beachten Sie bitte die Sperrzeiten für die Fahrradmitnahme von 6 bis 9 und von 16 bis 18 Uhr. In dieser Zeit sind nicht nur in den Fahrzeugen, sondern auch in den Haltestellen besonders viele Menschen unterwegs.
  • Der Mehrzweckraum in den S-Bahnen hinter dem Fahrer ist nur für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen gedacht. Ein Fahrrad würde in diesem Türraum im Weg stehen. Bitte benutzen Sie eine andere Tür.

Alternativ zur Fahrradmitnahme kann das Fahrrad an fast allen Haltestellen im HVV abgestellt werden, an vielen auch an einem abschließbaren Stellplatz. An über 60 Schnellbahn-Haltestellen kann zudem ein StadtRad für den Weg zum Ziel ausgeliehen werden.

Fahrradmitnahme in Bus, Bahn und Fähre

In den U-, S-, A-Bahnen und auf vielen Buslinien

Zu den folgenden Zeiten ist der Transport von Fahrrädern in den U-, S-, A-Bahnen und vielen Buslinien möglich und  kostenfrei:

  • mo-fr bis 6 Uhr, von 9 bis 16 Uhr und von 18 Uhr bis Betriebsschluss
  • sa, so, an gesetzlichen Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember jeweils ganztägig bis Betriebsschluss
  • während der Hamburger Sommerferien ganztägig (nur in den U-, S-, A-Bahnen)

Fahrradmitnahme in unseren Bussen


In den R-Bahn-Linien

Um ein Fahrrad in den R-Bahnen des HVV zu transportieren, ist der Kauf einer Fahrradkarte RB/RE zum Preis von 3,50 € erforderlich. Damit können Sie ein Fahrrad am Lösungstag ganztägig beliebig oft in allen Regionalexpress- oder Regionalbahn-Zügen mitnehmen.

Auf den Elbfähren

Die kostenlose Fahrradmitnahme gilt auf den Elbfähren im HVV uneingeschränkt an allen Tagen ohne Sperrzeit.

Bitte beachten Sie: Auf der Fähre Blankenese-Cranz gilt der Niederelbe-Tarif. Auf dieser Linie können Sie Ihr Fahrrad ganztägig mitnehmen, es wird hierfür jedoch ein Entgelt erhoben.

Fragen und Antworten zur Fahrradmitnahme