Direkt zum Inhalt springen.

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

HVV-Garantie

Antragstellung

Wie kann ich eine Entschädigung beantragen?

Nutzen Sie einfach unser Online-Formular.
Kunden, denen kein Internetanschluss zur Verfügung steht, können Ihren Antrag auch telefonisch unter 040/32 88-48 49 täglich von 7-21 Uhr stellen.

Meine Verbindung wird mir im Garantieformular nicht angeboten.

Geplante Fahrplanabweichungen (z. B. Fahrtausfälle oder Ersatzverkehre bei Baumaßnahmen) werden vorab in der Fahrplanauskunft veröffentlicht. Für diese gilt die HVV-Garantie nicht.

Werden bestimmte Anschlussfahrten nicht angezeigt, sind diese in der Regel von vornherein nicht als Anschlüsse vorgesehen und aufgrund zu geringer Umsteigezeiten auch nicht in der Fahrplanauskunft als solche ausgewiesen.

Meine Start- oder Zielhaltestelle liegt außerhalb des HVV-Gebiets. Kann ich trotzdem die HVV-Garantie nutzen?

Wenn Sie für die verspätete Fahrt eine gültige HVV-Fahrkarte genutzt haben und die Verspätung innerhalb des Bedienungsgebiets des HVV aufgetreten ist, können Sie für den Fahrtabschnitt im HVV die HVV-Garantie in Anspruch nehmen. Geben Sie in diesem Fall bitte die auf Ihrer Fahrt erste (Start) bzw. letzte (Ziel) im HVV-Gebiet liegende Haltestelle an.

Warum wird meine Zugnummer nicht gefunden?

Im HVV gilt die für eine Strecke veröffentlichte Liniennummer, die Sie z.B. in der elektronischen Fahrplanauskunft oder auf dem Schnellbahnplan finden. Etwaige Zugnummern, die von einzelnen Verkehrsunternehmen zusätzlich verwendet werden, haben im HVV keine Bedeutung.

Auf meiner Fahrt gab es sogar mehrere Verspätungen. Wie kann ich dies geltend machen?

Die HVV-Garantie bezieht sich auf Ihre Ankunft am Fahrtziel. Die Anzahl der Teilverspätungen oder ausgefallener Fahrten ist hierbei nicht von Bedeutung. Daher kann nur ein Anspruch für Ihre ursprünglich geplante Fahrt angemeldet werden.

Bedingungen

Warum bekomme ich nicht 50% meines Fahrkartenpreises?

Der Entschädigungsbetrag für eine verspätete Fahrt bezieht sich auf den Preis der einzelnen Fahrt. Bei Tages- Gruppen- und Zeitkarten ist dies der für die jeweilige Fahrkarte errechnete anteilige Fahrpreis. Dieser ergibt sich aus der durchschnittlichen Nutzung einer Fahrkarte.

Um an mein Ziel zu kommen, musste ich ein Taxi nehmen. Wird mir dieses Geld erstattet?

Im Rahmen der HVV-Garantie und gemäß den Allgemeinen Beförderungsbedingungen im HVV besteht kein Ersatzanspruch für zusätzliche Aufwände wie z. B. Taxikosten. Bitte prüfen Sie, ob ggf. ein Anspruch im Rahmen der gesetzlichen Fahrgastrechte besteht.

Ich habe auch für Mitreisende Fahrkarten gekauft. Kann ich für mehrere Fahrkarten einen Antrag stellen?

Ein Entschädigungsantrag muss auf den Namen der Person lauten, die die Fahrkarte genutzt hat bzw. für die diese gekauft wurde. Für eine Fahrt kann pro Person und Fahrkarte nur ein Antrag gestellt werden.

Kann ich bei einer Gruppenkarte für jeden Mitfahrer einen Antrag stellen?

Bei Gruppenkarten ist die durchschnittliche Personenzahl im Entschädigungsbetrag bereits berücksichtigt. Daher kann pro verspäteter Fahrt und Fahrkarte nur ein Antrag gestellt werden.

Kann ich mit meiner Abo- oder Monatskarte mehrere Verspätungsansprüche anmelden?

Bei einer Zeitkarte können pro Monat Entschädigungen bis maximal zur Hälfte des Kaufpreises berücksichtigt werden, bei Wochenkarten entsprechend pro Woche.

Auszahlung

Wann erhalte ich eine Antwort auf meinen Antrag?

Sofern Sie direkt nach der Antragstellung eine Eingangsbestätigung von uns erhalten haben, wird Ihr Antrag auch von uns bearbeitet. Bitte geben Sie uns hierfür ein paar Tage Zeit.
Sollten Sie nach einer Woche noch keine Nachricht von uns erhalten haben, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular, oder schicken Sie uns eine kurze Nachricht als Antwort auf Ihre Eingangsbestätigung. Wir prüfen dann den Bearbeitungsstand Ihres Antrags. Womöglich ist Ihr Postfach voll, oder es hat sich ein Tippfehler in Ihrer E-Mail-Adresse eingeschlichen.

Muss ich den Auszahlungsbescheid ausdrucken, um eine Auszahlung zu erhalten?

Um eine reibungslose Abwicklung in den Servicestellen zu gewährleisten, muss der Auszahlungsbescheid ausgedruckt vorgelegt werden.

Ich habe meine Fahrkarte mit der HVV-App gekauft. Wie soll ich diese Fahrkarte vorlegen?

Bitte legen Sie in diesem Fall einen Ausdruck des Kaufbelegs als Fahrkartennachweis vor. Dieser ist in Ihrer Onlineshop-Bestellhistorie hinterlegt, die sie über MeinHVV erreichen.

Ich habe meine Fahrkarte nicht mehr. Was kann ich tun?

Um Ihren Anspruch geltend zu machen und eine Auszahlung zu erhalten, benötigen sie unbedingt die für die beanstandete Fahrt gültige Fahrkarte.
Achtung bei Fahrkartenwechsel: Wenn die Gültigkeit Ihrer Fahrkarte ausläuft und Sie eine neue nur gegen Rückgabe Ihrer alten Karte erhalten (z.B. bei ProfiTickets), denken Sie bitte daran, Ihren Entschädigungsbetrag vorher einzulösen, da er sonst leider verfällt.

Kann der Entschädigungsbetrag auch überwiesen oder mit meinem Abo verrechnet werden?

Derzeit ist leider ausschließlich eine Barauszahlung in einer Servicestelle möglich.

Wie kann ich bei der Auszahlung lange Wartezeiten in der Servicestelle vermeiden?

Um den Monatswechsel herrscht erfahrungsgemäß vermehrter Andrang an den Servicestellen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Auszahlung zu anderen Zeiten zu unternehmen. Zudem sind manche Servicestellen grundsätzlich stärker ausgelastet als andere. Prüfen Sie daher bitte, ob ggf. noch weitere Servicestellen für Sie günstig gelegen sind.

Sonstiges

Ich habe weitere Fragen, an wen kann ich mich wenden?