Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Umschalten zwischen Abfahrt und Ankunft

Für Hamburg und Umgebung

Elbchaussee: Busumleitungen und neue Fahrwege

Ab Mai 2021 beginnt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit der Grundinstandsetzung der Elbchaussee. In diesem Zusammenhang müssen ab dem 4. Mai die Linienbusse im HVV bis voraussichtlich 2024 umgeleitet sowie neu organisiert (1,48 MB) werden. Straßensperrungen, neue Straßenführungen und die räumliche Begrenztheit einzelner Straßen erfordern neue Fahrwege und Fahrpläne sowie die Einführung neuer Buslinien rund um den Bereich Elbchaussee.

Von den Baumaßnahmen des LSBG sind die Buslinien (259,16 KB)  X86, 21, 111, 112 und 286 betroffen. Neu eingerichtet werden für die Dauer der Straßenbaumaßnahmen die Buslinien X21 und 215. Zudem können die beiden Bushaltestellen Winckelmannstraße und Holztwiete während dieser Zeit nicht angefahren werden.

Ab Montag, 17. Mai, werden auf der Linie S1 ab Bahnhof Altona montags bis freitags in den Morgenstunden zwei zusätzliche Fahrten (5.02 Uhr und 5.22 Uhr) in Richtung Klein Flottbek eingesetzt. 

Alle Anpassungen während der Baumaßnahmen im Detail


Buslinie X86 (HOCHBAHN): Bf. Altona – Teufelsbrück (Fähre)
Die Buslinie X86 muss ihren Betrieb aufgrund von Straßensperrungen einstellen.

Buslinie X21 (HOCHBAHN): S Klein Flottbek – Teufelsbrück (Fähre)
Die neue Buslinie X21 übernimmt die Funktion der Buslinie X86. So verbindet sie die Schnellbahn-Haltestelle S Klein Flottbek mit Teufelsbrück (Fähre).

Buslinie 21 (VHH): U Niendorf Nord – S Klein Flottbek
Die Buslinie 21 beginnt und endet an der Haltestelle S Klein Flottbek. Den Abschnitt bis Teufelsbrück (Fähre) übernimmt die neue Buslinie X21.

Buslinie 286 (VHH): Falkenstein – S Blankenese
Die Buslinie 286 kann nur noch zwischen den Haltestellen Falkenstein und S Blankenese fahren. Den Abschnitt zwischen S Blankenese und Nienstedtener Marktplatz übernimmt die Buslinie 112.

Buslinie 112 (HOCHBAHN): S Blankenese – S Klein Flottbek–Osterbrooksplatz
Die Buslinie 112 fährt von Mühlenberg bis Friedhof Nienstedten auf dem Linienweg der Buslinie 286 über die Haltestelle S Klein Flottbek, um dann parallel mit der Buslinie 115 bis zur Haltestelle Reventlowstraße zu fahren. Von dort erreicht die Buslinie 112 über die Bernadottestraße wieder die Elbchaussee.
Die Haltestelle Nienstedtener Marktplatz kann, anders als im Plan abgebildet, bis zur Beendigung einer weiteren Baustelle in der Jürgensallee noch nicht bedient werden.

Buslinie 111 (HOCHBAHN): Baakenhöft – Bf. Altona
Die Buslinie 111 beginnt und endet beim Bf. Altona. Den Abschnitt bis zur Haltestelle Zedernweg übernimmt die neue Buslinie 215.

Buslinie 215 (VHH): Bf. Altona – S Othmarschen
Die neue Buslinie 215 fährt, vom Bf. Altona kommend, die Haltestellen auf der Elbchaussee bis Zedernweg an. Dort biegt sie ab und hält unterwegs an den Haltestellen Parkstraße, Reventlowstraße und Emkendorfstraße, bevor sie die Haltestelle S Othmarschen erreicht.

Bushaltestellen Winckelmannstraße und Holztwiete
Die beiden Bushaltestellen können in der Zeit während der Baumaßnahmen nicht angefahren werden. Für die Bushaltestelle Winckelmannstraße kann alternativ die circa 350 Meter entfernte Bushaltestelle Rupertistraße (Mitte) der Buslinie 112 genutzt werden. Für die Bushaltestelle Holztwiete kann alternativ die circa 500 Meter entfernte Bushaltestelle Zedernweg der Buslinie 215 sowie die circa 750 Meter entfernte Bushaltestelle Teufelsbrück (Fähre) der Buslinie X21 genutzt werden.

Auf hvv.de sowie in der HVV-App können Sie sich den optimalen Fahrweg anzeigen lassen.