Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

HVV-Tipps zum Ed-Sheeran-Konzert

Am kommenden Mittwoch gastiert Ed Sheeran in der Trabarena Bahrenfeld. Die Konzerttickets gelten auch als HVV-Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt.
Um den erwarteten 80.000 Besuchern eine möglichst bequeme An- und Abreise zu ermöglichen, werden ab 13 Uhr Shuttlebusse zwischen der S-Bahn-Haltestelle Stellingen und der Sylvesterallee eingesetzt.
Darüber hinaus verkehren S1, S11, S3 und S21 in dichterem Takt. Außerdem fahren die S-Bahnen in der Nacht zu Donnerstag eine Stunde länger: Bis 1:29 Uhr von Stellingen in Richtung Hauptbahnhof, von Othmarschen bis 1:24 Uhr. Zusätzlich wird die MetroBus-Linie 22 zwischen Hagenbecks Tierpark und Stellingen verstärkt. Aufgrund von Bauarbeiten kann von der Haltestelle Othmarschen kein Busshuttle zur Trabarena angeboten werden.
Wegen des Konzerts wird die Luruper Chaussee von etwa 13:00 Uhr bis 1:00 Uhr zwischen der Kreuzung Rugenbarg und der Einmündung Von-Sauer-Straße gesperrt. Bushaltestellen in diesem Bereich können nicht oder nur eingeschränkt bedient werden.
Dies hat Auswirkungen auf die MetroBus-Linie 1, insbesondere aber auf die MetroBus-Linien 2 und 3. Die Haltestellen Bornkampsweg (nur in Richtung Bahrenfeld und Altona), Von-Sauer-Straße, Silcherstraße, August-Kirch-Straße, Trabrennbahn Bahrenfeld, Luruper Chaussee (DESY), Stadionstraße und Tannenberg sowie Stutsmoor und Zum Hünengrab (DESY) können im genannten Zeitraum nicht bedient werden, da sie entweder im Sperrbereich liegen oder aufgrund der notwendigen Umleitungen nicht angefahren werden. Fahrgäste im betroffenen Bereich werden gebeten, auf die S-Bahn und die MetroBus-Linien 1 und 21 sowie die StadtBus-Linie 186 auszuweichen, um von den Bahnhöfen Bahrenfeld, Klein Flottbek oder Elbgaustraße in Richtung Innenstadt oder Altona weiterzureisen.
Folgende Buslinien werden umgeleitet:

MetroBus-Linie 1:

Diese Linie wird aufgrund der Straßensperrungen im Bereich Bahrenfeld über den Osdorfer Weg umgeleitet und kann deshalb die Haltestellen Bahrenfeld, Trabrennbahn, Stutsmoor und Zum Hünengrab (DESY) in der Notkestraße nicht bedienen. Außerdem ist für den Zeitraum nach Konzertende mit erheblichen Behinderungen zu rechnen, die zu kurzfristigen Umleitungen oder einer Betriebseinstellung führen können.

MetroBus-Linie 2:

Im Hamburger Westen wird eine Ringlinie eingerichtet: Die Busse der Linie 2 fahren vom Schenefelder Platz aus den regulären Linienweg, an der Kreuzung Luruper Hauptstraße / Rugenbarg biegen sie dann rechts ab, um ab der Haltestelle Kressenweg auf dem Linienweg der Linie 3 durch den Osdorfer Born wieder zum Schenefelder Platz bzw. zur Endhaltestelle Schenefeld Achterndiek zurückzukehren.
Die Haltestellen Engelbrechtweg, Luckmoor, Flurstraße (Nord), Eckhoffplatz werden in Richtung Schenefeld nicht bedient, die Haltestelle Rugenbarg (Nord) kann bedingt durch eine Baustelle in beiden Richtungen nicht bedient werden. Bitte hier auf die Haltestelle Eckhoffplatz ausweichen. Fahrgäste werden gebeten, auf den entgegenkommenden Bus auszuweichen.
Fahrgäste in Richtung Innenstadt werden gebeten, auf die MetroBus-Linien 21 und 22 sowie die StadtBus-Linie 186 auszuweichen, um eine der umliegenden Schnellbahnstation zu erreichen.
Zwischen Rugenbarg (Nord) und Bornkampsweg bzw. Schützenstraße (Süd) findet kein Betrieb statt. Zwischen Schützenstraße (Süd) und Bhf. Altona verkehrt ersatzweise die umgeleitete Linie 3. Fahrgäste mit dem Fahrziel Altona bzw. Schenefeld nutzen bitte an der Haltestelle Bornkampsweg die Busse der Linie 3 in Richtung Innenstadt bis zur Haltestelle Holstenstraße und steigen dort in die S-Bahn um.

MetroBus-Linie 3:

Die Linie 3 aus Richtung Innenstadt wird ab der Haltestelle Kaltenkircher Platz zum Bahnhof Altona umgeleitet. Vom Bahnhof Altona verkehrt die Linie 3 auf dem Linienweg der Linie 2 zur Haltestelle Bornkampsweg und ab dort auf dem regulären Linienweg zurück zum Hauptbahnhof.
Die Haltestellen Kressenweg, Immenbusch, Achtern Born (Kindermuseum) und Böttcherkamp werden nur in Richtung Schenefelder Platz bedient.
Die Haltestellen Bornkampsweg und Celsiusweg in Richtung Bf. Altona entfallen. Die Haltestelle Schützenstraße Mitte Richtung Bahrenfeld wird in die Taskoprüstraße verlegt, die Haltestelle Schützenstraße Süd in Richtung Altona wird in die Kohlentwiete verlegt.

StadtBus-Linie 186:

Auf dieser Linie ist während der Konzertzeiten und vor allem nach Konzertende mit erheblichen Behinderungen und Einschränkungen im Betrieb zu rechnen.

Nachtbusse:

Die Nachtbusse verkehren planmäßig. Bei den ersten Fahrten ist jedoch noch mit Behinderungen und kurzfristigen Umleitungen zu rechnen.
Fahrgäste werden gebeten, auf die Aushänge an den Haltestellen zu achten. Detaillierte Fahrplanauskünfte sind außerdem erhältlich unter www.hvv.de, unter der HVV-Infoline 040/19 449, per Handy über die HVV-App (für iPhones und Android-Geräte).