Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Marathon Hamburg 2018

  • HVV verstärkt U- und S-Bahn-Verkehr - Busse müssen ausweichen
  • Startnummer gilt als HVV-Fahrkarte

Am kommenden Sonntag nehmen wieder mehr als 25.000 Läuferinnen und Läufer am Hamburg Marathon teil.

Daher kommt es im Innenstadtbereich von etwa 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr zu umfangreichen Straßensperrungen und damit auch zu Beeinträchtigungen des Busverkehrs. Detaillierte Informationen zum Streckenverlauf und zu den entsprechenden Sperrzeiten sind auf der Internetseite des Veranstalters zu finden.

Der HVV empfiehlt, an diesem Tag nach Möglichkeit U- und S-Bahnen zu benutzen. Start und Ziel des Marathons befinden sich an der Karolinenstraße in Höhe Haupteingang Messe. An- und Abreise sind über die Haltestellen Sternschanze, Dammtor, Messehallen und Stephansplatz möglich.

Vom frühen Morgen an fahren auf den U- und S-Bahn-Linien verlängerte Züge, die Takte werden verdichtet.

Der Veranstalter hat für den diesjährigen Marathon eine KombiTicket-Vereinbarung mit dem HVV abgeschlossen. Die Startnummer ist also wieder als HVV-Fahrkarte nutzbar.