Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Beitritt des Kreises Steinburg in den Startlöchern

Der Aufsichtsrat des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) hat sich am 27. September 2018 mit dem Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) des Kreises Steinburg, dem HVV-Tarif beizutreten, befasst und diesen begrüßt. Der HVV wurde nun damit beauftragt, mit den vorbereitenden Schritten zu beginnen.

Ziel ist der Wechsel des Schienen- wie auch des Busverkehrs des Kreises Steinburg vom landesweiten Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif) in den HVV-Tarif.

In Kürze wird der HVV zu einem ersten Treffen aller Beteiligten einladen, um einen Lenkungskreis ins Leben zu rufen. Mitglieder dieses Lenkungskreises werden Vertreter des Zweckverbandes ÖPNV Steinburg, des Nahverkehrsverbundes Schleswig-Holstein (NAH.SH), des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Hamburg sowie Vertreter des HVV sein.

Zu den weiteren Schritten gehören außerdem die Begleitung des Projekts durch einen Gutachter und die Vorbereitung der dafür erforderlichen Ausschreibungsunterlagen.

Ansprechpartner:
NAH.SH Gmbh
Raiffeisenstraße 1
24103 Kiel

Zweckverband ÖPNV Steinburg
Karlstraße 13
25524 Itzehoe

Pressesprecher
Dennis Fiedel
Tel.: 0431/66019-22
E-Mail

Leiter der Geschäftsstelle:
Lars Werlich
Tel.: 04821/69502
E-Mail