Zum Inhalt springen

Komm gut nach Hause

Für Hamburg und Umgebung

Für Hamburg und Umgebung

Busbeschleunigung

Immer mehr Menschen nutzen die Verkehrsmittel im HVV. Vor allem die MetroBus-Linien verzeichnen einen überdurchschnittlichen Fahrgastzuwachs.

Deshalb werden seit September 2012 die Kapazitäten auf wichtigen Linien in Hamburg ausgebaut. Durch den Umbau von Kreuzungen und Haltestellen, die Optimierung von Ampelschaltungen, die Einrichtung weiterer Busspuren und der Ausbau der Barrierefreiheit wird der Busverkehr leistungsfähiger und komfortabler.

Das hat zum Ziel:

  • höhere Taktdichte (mehr Kapazitäten),
  • kürzere Reisezeiten,
  • verbesserte Pünktlichkeit (Fahrplaneinhaltung),
  • leichteres Ein- und Aussteigen (Barrierefreiheit),
  • mehr Service und Komfort an den Haltestellen.

Im Jahr 2019 wurde das erste Ausbauziel erreicht und die MetroBus-Linien 2, 3, 5, 6, 7, 20 und 25 sowie die Linien 4 und 21 im Bereich des Eidelstedter Platzes ausgebaut. Seitdem geht es mit den Linien 12, 14, 15, 23 und 26 weiter.

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Busbeschleunigungsprogramm finden Sie auf der Projektwebsite Via Bus.