Hauptnavigation

Titelbild  

ProfiTicket für Unternehmen

Das Großkunden-Abonnement (GKA) ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen Ihrem Unternehmen und dem HVV. Auf dieser Grundlage erhalten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, das preisgünstige HVV-ProfiTicket, das JobTicket des HVV, zu beziehen.
Die Ausgabe des ProfiTickets erfolgt über Ihr Unternehmen.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Sie stärken die Mitarbeiterzufriedenheit
Mit dem ProfiTicket ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern jährlich eine Einsparung von bis zu 940 Euro gegenüber vergleichbaren Vollzeit-Karten.

Sie erzielen Wettbewerbsvorteile
Im Wettbewerb um neue Mitarbeiter ist das ProfiTicket eine positiv kommunizierbare Zusatzleistung.

Sie leisten einen Beitrag zum Klimaschutz
Durch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel fördern Sie und Ihre Mitarbeiter umweltfreundliche Mobilität und Ihr Unternehmen profitiert vom positiven Imagegewinn.

Sie verbessern Ihre Parkplatzsituation
Nicht nur die Parkplatzsituation an Ihrem Unternehmensstandort wird verbessert, Sie sparen gegebenenfalls auch teure Kosten für die Anmietung von Parkflächen.

Sie haben die Wahl zwischen 3 Vertragsvarianten

GKA 50
Für Unternehmen ab 100 teilnehmenden Mitarbeitern. Ihr Unternehmen bezieht mindestens 100 ProfiTickets. Mindestens 50% aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihres Unternehmens nutzen das ProfiTicket. Bestimmte Personengruppen, z.B. Teilzeitkräfte, Schichtdienstler oder Außendienst-Mitarbeiter, können bei dieser Variante anteilig heraus gerechnet werden. Sprechen Sie uns an – wir helfen gern bei der Berechnung.

GKA plus
Ihr Unternehmen bezieht mindestens 100 ProfiTickets. Als Arbeitgeber unterstützen Sie jedes ProfiTicket mit einem monatlichen Fahrgeldzuschuss von mindestens 14,05 Euro, ab 01.01.2019: 14,22 Euro.

GKA extra
Auch kleinere Unternehmen können bereits ab 20 Teilnehmern das ProfiTicket über einen unserer Vertriebspartner beziehen. Als Arbeitgeber unterstützen Sie jedes ProfiTicket mit einem monatlichen Fahrgeldzuschuss von mindestens 14,05 Euro (ab 01.01.2019: 14,22 Euro) und entrichten ein kleines Bearbeitungsentgelt an den ProfiTicket-Vertriebspartner Ihrer Wahl.

Werden auch Sie HVV-Großkunde

  • Die ProfiTickets werden zentral bestellt und durch Sie an Ihre Mitarbeiter ausgegeben. Der administrative Aufwand ist überschaubar.
  • Das monatliche Fahrgeld für das ProfiTicket wird einfach vom Gehalt einbehalten.
  • Das ProfiTicket wird einmal jährlich, üblicherweise in der Personalabteilung, ausgegeben. Ein Foto ist nicht erforderlich. Das ProfiTicket ist ab Ausgabe gültig.
  • Bestehende HVV-Karten im Abo werden von uns kostenlos gegen ProfiTickets getauscht. Die Mitarbeiter fahren sofort zum günstigen ProfiTicket-Tarif.

Für Interessenten

HVV-Großkunden-Beratung
Marlene Hüsing-Ahrend, Martin Sörensen
S-Bahn Hamburg GmbH
Hammerbrookstraße 44
20097 Hamburg

Telefon: 040/ 39 18 - 39 28
Telefax: 040/ 39 18 - 39 23
E-Mail: hvv-profiticket@deutschebahn.com

Weitere Informationen - Downloadservice

Um die Einführung des ProfiTickets in Ihrem Unternehmen so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir für Sie diese Unterlagen als Download bereitgestellt:

ProfiCardGeltungsbereich – HVV-Tarifgebiet

Das HVV-Tarifgebiet besteht aus den Ringen A, B, C, D und E. Ihre Mitarbeiter können zwischen einer 3-Ringe-Karte oder dem Gesamtbereich ABCDE wählen:

Ringe: ABC

Ringe: BCD

Ringe: CDE

Gesamtbereich ABCDE

Häufig gestellte Fragen - FAQs

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der häufigsten Fragen und Antworten auf Deutsch und Englisch. Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an!