Hauptnavigation

Titelbild  

Fragen und Antworten

Bitte wählen Sie Ihren Themenbereich über das Auswahlmenü:


Fragen zum Kauf

  • Welche Fahrkarten kann ich im Onlineshop oder per App kaufen und was kosten sie?

    Über den Onlineshop oder die HVV-App können Sie Einzel-, Tages-, Wochen-, Zuschlags- und Ergänzungskarten sowie die Hamburg CARD erwerben.
    Sie können Ihre Fahrkarte (außer Monatskarten) auch via PC in unserem Onlineshop erwerben und dann bequem über Ihr Smartphone abrufen.

    In der HVV-App ab Version 4.0 erhalten Sie außerdem Vollzeit- und Teilzeit-Monatskarten zur sofortigen Nutzung. Im Onlineshop können Sie auch Vollzeit- und Teilzeit-Monatskarten sowie Senioren-Karten per Versand nach Hause bestellen.

    Dabei können Sie 3% auf Einzel-, Tages-, Zuschlags- und Ergänzungskarten sparen.
    Andere Fahrkarten kosten genauso viel wie die Fahrkarten online, an Automaten und in anderen Verkaufsstellen.
    Eventuell kommen noch Kosten für die Datenkommunikation entsprechend Ihrem Mobilfunk-Vertrag hinzu.

    Bitte beachten Sie: Die Fahrkarte ist vor Betreten des fahrkartenpflichtigen Bereichs zu lösen.

  • Kann ich auch bestellen, wenn ich nicht registriert bin?

    In unserem Onlineshop können Sie Einzel-, Tages-, Wochen-, Zuschlags- und Ergänzungskarten sowie die Hamburg CARD auch ohne Registrierung bei MeinHVV erwerben. Die Bezahlung ist dann nur mit Kreditkarte möglich.
    Für den Kauf per App oder m.hvv.de ist eine Registrierung bei MeinHVV verpflichtend.
    Eine Registrierung bei MeinHVV ist kostenfrei.

  • Wie melde ich mich als Neukunde an? Welche Vorteile habe ich?

    Neukunden können sich vor oder während einer Bestellung kostenfrei bei MeinHVV registrieren.
    Damit sind dann persönliche Daten bereits für weitere Käufe hinterlegt, so dass Sie den Bestellprozess einfach und schnell durchlaufen können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihre Zahlungsdaten verschlüsselt bei unserem Zahlungsanbieter zu hinterlegen und für erneute Käufe zu nutzen.
    Mit einem MeinHVV-Konto können Sie z.B. auch die Fahrplanauskunft mit Adressbuch nutzen, Standardverbindung definieren oder Suchoptionen, Linienfahrpläne und Haltestellenaushänge speichern.

    Sie möchten sich nicht registrieren? Kein Problem. Im Onlineshop auf hvv.de bieten wir den Kauf auch ohne Registrierung an.

  • Wie lange im Voraus kann ich eine Fahrkarte im Onlineshop oder per Smartphone kaufen?

    Im Onlineshop können Sie Fahrkarten bis zu 14 Tage im Voraus erwerben.
    Ein Vorverkauf per HVV-App ist nicht möglich, über Ihr Smartphone können Fahrkarten nur für den aktuellen Tag erworben werden.
    Eine Erstattung dieser Fahrkarten ist grundsätzlich ausgeschlossen.

  • Wie finde ich die richtige Fahrkarte?

    Der sicherste Weg um die passende Fahrkarte zu ermitteln ist über die Fahrplanauskunft: Geben Sie einfach Ihre Verbindung ein, Sie finden dann die passende Einzelkarte unterhalb des Suchergebnisses.

    In der Fahrplanauskunft auf der HVV-Website bieten wir Ihnen ergänzend dazu den “Tarifberater“, der einen Überblick über alternative Fahrkarten für diese Verbindung darstellt.

  • Kann ich auch eine Fahrkarte für jemand anderes kaufen?

    Sie können die Fahrkarte auch für eine weitere Person erwerben, deren Name Sie während des Bestellprozesses angeben, z.B. für einen Gast oder Ihr Kind (Kinder können Fahrkarten erst mit Erreichen der Geschäftsfähigkeit ab dem 16. Lebensjahr selbst erwerben).

  • Kann ich mehrere Fahrkarten gleichzeitig kaufen?

    Im Onlineshop ist dies möglich: Alle Fahrkarten eines Kaufvorgangs werden im Warenkorb vor der Anmeldung bzw. dem Bezahlvorgang angezeigt. Dabei können Sie sowohl Fahrkarten für sich selbst als auch Fahrkarten für eine weitere Person gleichzeitig kaufen.
    In der HVV-App oder über m.hvv.de können Sie Fahrkarten nacheinander erwerben, z.B. wenn Sie eine zweite Person mitnehmen.

  • Wie erhalte ich meine Fahrkarte?

    Im Onlineshop auf hvv.de werden Fahrkarten folgendermaßen zum Ausdruck bereitgestellt:

    • Indem Sie dazugehörige Option auf der Seite „Bestellung prüfen“ auswählen, können Sie die Fahrkarte auch als Datei an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse zusenden lassen.
    • Direkt nach abgeschlossenem Bestellvorgang können Sie Ihre Fahrkarten über den Button „Fahrkarte hier herunterladen" als Datei im PDF-Format speichern und dann ausdrucken, sofern sich die zur Verfügung gestellte Fahrkarte nicht schon automatisch geöffnet hat.
    • Auch in der umgehend per E-Mail zugesandten Bestellbestätigung ist ein Link integriert, mit dem die Fahrkarte aufrufbar ist. Der Link ist bis zum Ablauf der Gültigkeit der Fahrkarte nutzbar.
    • MeinHVV-Kunden können die Fahrkarte unter dem Punkt „Bestellungen“ bis zum Ablauf der Gültigkeit abrufen.

    In der HVV-App werden Ihnen Ihre Fahrkarten im Hauptmenü unter „Fahrkarten“ angezeigt. Hierfür müssen Sie bei MeinHVV angemeldet sein.
    Auf m.hvv.de wählen Sie bitte im Menü "Fahrkarten > Gekaufte Fahrkarten > Gültige Tickets" aus. Auch hier müssen Sie bei MeinHVV angemeldet sein.

  • Ich möchte meine Fahrkarte am PC kaufen und dann auf meinem Smartphone anzeigen lassen. Wie geht das?

    Entscheidend ist, dass Sie sich hierfür einmalig und kostenfrei für MeinHVV registrieren. Wenn Sie dann eine Bestellung im Onlineshop tätigen, können Sie sich Ihre Fahrkarte auf Ihrem Smartphone anzeigen lassen indem Sie sich (mit Ihrem Smartphone) über die HVV-App in Ihrem MeinHVV-Konto anmelden.

    In der HVV-App werden Ihnen Ihre Fahrkarten im Hauptmenü unter „Fahrkarten“ angezeigt.
    Auf m.hvv.de wählen Sie im Menü den Punkt "Fahrkarten > Gekaufte Fahrkarten > Gültige Tickets" aus.

  • Ich habe eine alte Kundenkarte vom HVV. Kann ich einfach online eine neue Wertmarke bestellen und diese in die alte Kundenkarte einfügen?

    Leider ist das nicht möglich. Unsere Kundenkarten für Abo-, Zeit- und Monatskarten sind individuell gestaltet und nur in der Verbindung mit der passenden Wertmarke gültig.

    Beim ersten Onlinekauf von einer neuen Wertmarken bestellen Sie daher bitte immer eine passende Kundenkarte mit. Dadurch entstehen Ihnen selbstverständlich keine Mehrkosten.

  • Wie verhalte ich mich, wenn ich nach der Bestellung keine Fahrkarte erhalten habe?

    Sie haben zunächst folgende Möglichkeiten:
    In der umgehend per E-Mail zugesandten Bestellbestätigung ist ein Link geschaltet, mit dem die Fahrkarte aufrufbar ist. Der Link ist bis zum Ablauf der Gültigkeit der Fahrkarte aufrufbar.

    • Unter MeinHVV registrierte Kunden können die Fahrkarte unter dem Punkt „Bestellungen“ bis zum Ablauf der Gültigkeit aufrufen.
    • In der HVV-App werden Ihnen Ihre Fahrkarten im Hauptmenü unter „Fahrkarten“ angezeigt. Hierzu müssen Sie bei MeinHVV angemeldet sein.
    • Auf m.hvv.de wählen Sie den Punkt "Fahrkarten > Gekaufte Fahrkarten > Gültige Tickets", auch hier müssen Sie bei MeinHVV angemeldet sein.

    Wenn dort nichts angezeigt wird und auch kein Verbindungsproblem besteht, ist Ihre Bestellanfrage nicht im System eingegangen. Bitte wiederholen Sie die Bestellung.

  • Kann ich eine Bestellung stornieren oder zurücknehmen? Bekomme ich mein Geld erstattet, wenn ich die Fahrkarte nicht nutze?

    Fahrkarten zum Selbstausdrucken oder per Smartphone können nicht storniert oder erstattet werden.
    Da die Fahrkarten beliebig oft ausgedruckt werden können und eine Nichtnutzung nicht nachweisbar ist, sind Erstattungen nicht möglich.

  • Bekomme ich eine Rechnung zu meiner Fahrkarte?

    Bitte melden Sie sich auf hvv.de in Ihrem MeinHVV-Konto an.
    Dort können Sie über Ihre Bestellhistorie einen Kaufbeleg ausdrucken.

  • Fragen zum Zahlvorgang

  • Welche Zahlungsmittel kann ich für den Kauf im HVV-Onlineshop auf hvv.de, m.hvv.de und in der App nutzen?

    Sie haben die Wahl zwischen dem SEPA-Lastschriftverfahren, bei dem der Betrag von Ihrem Konto abgebucht wird, und der Kreditkartenzahlung, bei der wir Ihr Kreditkartenkonto automatisch mit dem entsprechenden Betrag belasten.

    Bitte beachten Sie, dass Sie nur eine SEPA-Bankverbindung pro Konto hinterlegen können.

    Für Abonnement-Kunden: Wenn Sie Ihre Zahldaten ändern möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenvertragspartner.

  • Ich habe mit einer Kreditkarte gezahlt und nun gesehen, dass 1 Euro abgebucht wurde, ist das richtig?

    Im Rahmen der erstmaligen Angabe von Kreditkartendaten erfolgt systemseitig eine Prüfung der angegebenen Kreditkartendaten. Dabei werden die vom Kunden angegebenen Daten an das kartenausgebende Institut übermittelt und ein Betrag in Höhe von 1 € angefragt und autorisiert. Im Rahmen dieses Prozesses wird geprüft, ob die Kartendaten valide sind. Die Autorisierung verfällt automatisch innerhalb von ungefähr zwei Wochen. Eine Verbuchung bzw. ein Einzug des angefragten Betrages erfolgt nicht.

  • Warum haben Sie bei der SCHUFA für mich angefragt?

    Leider ist es aufgrund hoher Zahlungsausfälle in der Vergangenheit notwendig geworden, die Echtheit der angegebenen Daten sowie die Zahlungsfähigkeit unserer Kunden im Rahmen der Registrierung zu überprüfen. Diese Überprüfung erfolgt nur einmalig vor der ersten Bestellung bei Bezahlung per SEPA-Lastschrift.

  • Wer ist die LogPay Financial Services GmbH?

    Hier handelt es sich um den Dienstleister, der für eine reibungslose Abbuchung der von Ihnen im Onlineshop oder über die HVV-App beauftragten Umsätze sorgt.

  • Ich habe als Zahlungsart SEPA gewählt. Wann erfolgt die Abbuchung meiner Bestellung?

    Wir buchen Ihren Kauf oder Ihre Käufe am folgenden Bankarbeitstag in einer Summe. Ihr Konto wird dann im Laufe der nächsten vier Bankarbeitstage belastet.

  • Kann ich ein angelegtes Zahlungsmittel wieder löschen?

    Ja, dies ist möglich. Grundsätzlich können Sie Ihr Zahlungsmittel während des Bestellprozesses ändern, außerdem haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Melden Sie sich bei MeinHVV an und wählen Sie den Link "Zahlungsmittel > bearbeiten".
    • In der HVV-App ist dies unter "Einstellungen > Fahrkartenkauf > Zahlungsmittel" möglich.

  • Ich nutze ein iPhone und möchte meine Käufe per Fingerabdruck (Touch-ID) oder Gesichtserkennung (Face-ID) freigeben. Welches Passwort muss ich dafür angeben?

    Bitte geben Sie hier Ihr MeinHVV-Kennwort an.
    Der Benutzername entspricht der E-Mail-Adresse, mit der Sie bei MeinHVV registriert sind.

  • Meines Erachtens wurde ein falscher Betrag abgebucht, an wen kann ich mich wenden?

    Sie könnten Ihre Umsätze entweder in der Bestellhistorie prüfen, die Sie über Ihr MeinHVV-Konto erreichen oder mit Hilfe der Ihnen zugesandten Bestellbestätigungen.

    Sollte der eingezogene Betrag nach wie vor nicht für Sie nachvollziehbar sein, so helfen Ihnen unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerne weiter:

    Hamburger Hochbahn AG
    Service und Verkauf
    Postfach 10 27 20
    20019 Hamburg
    Telefon: (040) 3288-4583
    Telefax: (040) 3288-2699
    E-Mail

  • Mein Kundenkonto ist gesperrt. Was kann ich tun?

    Ihr Konto wird in der Regel gesperrt, weil ein fälliger Betrag nicht von Ihrem Konto eingezogen werden konnte. Gründe hierfür könnten z.B. sein: unzureichende Deckung des Bankkontos, Kontowechsel, ungültige Bankverbindung, Widerspruch u.a.
    Bitte sprechen Sie zunächst den Onlineshop-Support an, unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gerne weiter:

    Hamburger Hochbahn AG
    Service und Verkauf
    Postfach 10 27 20
    20019 Hamburg
    Telefon: (040) 3288-4583
    Telefax: (040) 3288-2699
    E-Mail

    Bitte halten Sie Ihre Kundennummer oder Bestellnummer bereit. Diese finden Sie in jeder Bestellbestätigung.

    Bei einer Zahlungsstörung können sie sich auch direkt an die LogPay Financial Services GmbH wenden. Sie erreichen die Mitarbeiter folgendermaßen:

    LogPay Financial Services GmbH
    Schwalbacher Straße 72
    D-65760 Eschborn, Deutschland
    Telefon: (06196) 8012-702
    Fax: (06196) 8012-9913
    E-Mail

    Bitte halten Sie die auf dem Mahnschreiben angegebene Referenznummer und LogPay-Kundenkontonummer bereit.

    Nach Ausgleich des offenen Gesamtbetrages werden Sie selbstverständlich wieder für den Kauf von Fahrkarten freigeschaltet.

  • Fragen zur Fahrkartenkontrolle

  • Muss ich meine Fahrkarte zum Selbstausdrucken unbedingt ausdrucken und was muss ich dabei beachten?

    Ein Vorzeigen als Datei auf dem Bildschirm eines mobilen Endgerätes ist nicht erlaubt.

    Wenn Sie jedoch Ihre Fahrkarte als bei MeinHVV registrierter Kunde bestellt haben, haben Sie die Wahl: Sie können die Fahrkarte auch über die HVV-App oder m.hvv.de auf Ihr Smartphone laden. Hierfür müssen Sie sich bei MeinHVV anmelden.

  • Wie verhalte ich mich in einer Kontrolle?

    Sie benötigen Ihre Fahrkarte vor Fahrtantritt bzw. in Schnellbahnhaltestellen vor Betreten des fahrkartenpflichtigen Bereichs.
    Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sie entweder ausgedruckt dabei haben oder auf dem Display Ihres Smartphones sehen können. Beachten Sie dabei: Ein Vorzeigen als Datei auf dem Bildschirm eines mobilen Endgerätes gilt nicht als Fahrkarte.
    Bitte haben Sie stets einen Lichtbildausweis zur Hand, ohne diesen sind selbst ausgedruckte Fahrkarten und Fahrkarten auf dem Smartphone nicht gültig.

    Tipp: Damit Sie eine Fahrkarte per Smartphone direkt vorzeigen können, melden Sie sich schon vor Fahrtantritt an.
    Und mit der Funktion "Angemeldet bleiben" haben Sie Ihre Fahrkarte immer parat. (Dies können Sie in der App im Punkt "Einstellungen > Fahrkarteneinstellungen > Benutzer" oder direkt beim Kauf tun.)

  • Was passiert bei der Kontrolle, wenn mein Akku leer ist oder ich mein Handy verloren habe?

    Wenn Sie den Nachweis einer Fahrkarte bei der Fahrkartenkontrolle nicht erbringen können (z.B. infolge technischer Störung, leerem Akku etc.) wird dies als Fahrt ohne gültige Fahrkarte geahndet. Für den Fall der Nichtverfügbarkeit oder der fehlerhaften Übertragung der Fahrkarte ist der Nutzer vor Fahrtantritt verpflichtet, anderweitig eine gültige Fahrkarte zu erwerben.

  • Organisatorische Fragen

  • Warum ist die Fahrkarte personalisiert und datiert?

    Fahrkarten zum Selbstausdrucken und per Smartphone gelten ausschließlich für die auf der Fahrkarte angegebene Person am ausgewählten Geltungstag und in Verbindung mit einem Lichtbildausweis (z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Gesundheitskarte oder bei Kindern ein Schülerausweis).
    Bei Fahrkarten, die die Mitnahme mehrerer Personen ermöglichen, muss der dort namentlich genannte Nutzer bei der Fahrt anwesend sein, z.B. bei Gruppenkarten.
    So kann die personalisierte Fahrkarte bei Sichtkontrollen dem Lichtbildausweis des Nutzers eindeutig zugeordnet werden.
    Eine Weitergabe ist somit nicht möglich.

  • Was geschieht mit meinen Daten?

    Wir garantieren Ihnen einen sorgfältigen Umgang mit Ihren persönlichen Daten, die von uns selbstverständlich nur zum Zwecke der technischen Abwicklung und Abrechnung an die betreffenden Dienstleister weitergegeben werden.
    Unsere umfassenden Bestimmungen zum Datenschutz haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

  • Wie kann ich die Daten, die zu meiner Person im Onlineshop oder in der HVV-App hinterlegt sind, korrigieren?

    Sie können Ihre persönlichen Daten entweder im Zuge eines Bestellvorgangs ändern oder indem Sie sich bei MeinHVV anmelden und von dort in Ihr MeinHVV- oder Onlineshop-Profil wechseln.

    In der HVV-App können Sie dies unter „Einstellungen > Fahrkarten Einstellungen > Persönliche Daten“ tun.

  • Muss ich meine Mobilfunknummer angeben?

    Nein, Sie identifizieren sich mit Ihrem MeinHVV-Konto, nicht mit Ihrer Telefonnummer.

  • Betrug verhindern - was kann ich tun, wenn ich mein Smartphone verloren habe oder es gestohlen wurde?

    Bitte ändern Sie in diesem Fall schnellstmöglich das Passwort Ihres MeinHVV-Kontos um Fahrkartenkäufe durch Fremde zu verhindern.
    Dies können Sie tun, indem Sie sich bei MeinHVV anmelden und im Bereich „Persönliche Daten“ die Änderung vornehmen oder Sie nutzen die Funktion „Passwort vergessen?“ um Ihr Passwort zurückzusetzen.

  • Ich benötige Hilfe zur HVV-App. Wen kann ich ansprechen?

    Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen Ihnen gerne weiter:

    Hamburger Hochbahn AG
    Service und Verkauf
    Postfach 10 27 20
    20019 Hamburg
    Telefon: (040) 3288-4583
    Telefax: (040) 3288-2699
    E-Mail

  • Technische Fragen

  • HVV-App: Meine gekaufte Fahrkarte wird zwar unter "Fahrkarten“ im Reiter „Aktuelle“ aufgelistet, ich kann sie aber nicht aufrufen.

    Aktualisieren Sie bitte zunächst die Seite.
    Hierfür ziehen Sie unter iOS bitte die Anzeige nach unten, in Android nutzen Sie bitte das Aktualisierungs-Icon in der der Kopfzeile.

    Führt dies nicht zum Erfolg, melden Sie sich bitte bei MeinHVV ab und anschließend wieder an. Dann synchronisiert sich das System erneut mit dem Server.
    Dies können Sie unter iOS im Menüpunkt "Mehr... > Einstellungen >Fahrkarten-Einstellungen > Benutzer" tun. Unter Android können Sie hierfür auch das Kontext-Menü nutzen ("Login").

    Sollte auch dies nicht helfen, empfehlen wir Ihnen, sich abzumelden, die App zu beenden und das Telefon einmal komplett neu zu starten.
    Unter iOS beenden Sie eine App, indem Sie einen Doppelklick auf den Home-Button durchführen und dann die entsprechende App "wegwischen", bei Android gibt es hier geräteabhängig verschiedene Möglichkeiten.

    Sollte dies nicht helfen, löschen Sie bitte die App komplett vom Gerät und laden Sie sich die App bitte erneut herunter.
    Unter iOS löschen Sie eine App, indem Sie lange auf das App-Symbol drücken und dann das Kreuz auswählen, bei Android können Sie dies z.B. in den Systemeinstellungen tun.

  • Was mache ich, wenn ich beim Fahrkartenkauf ein bestimmtes Produkt nicht auswählen kann (z.B. Button ausgegraut, Weiter-Button funktioniert nicht)?

    Bitte aktualisieren Sie in diesem Fall Ihre Fahrkartenliste. Danach sollten Sie wieder ganz normal Fahrkarten kaufen können.

    Dies können Sie wie folgt tun:
    iPhone: Gehen Sie bitte auf „Fahrkarte" und ziehen Sie die Liste nach unten.
    Android: Nutzen Sie bitte unter „Fahrkarten" das Aktualisieren-Symbol in der Kopfzeile.

  • Was mache ich bei der Fehlermeldung "Falsches Passwort"?

    Wenn Sie sich sicher sind, dass Sie Ihr Passwort kennen, so versuchen Sie bitte erneut, es einzugeben. Besonders auf mobilen Endgeräten geschieht es leicht, dass man einen falschen Buchstaben eingibt.

    Alternativ können Sie sich auch ein neues, automatisiert generiertes, Passwort zusenden lassen:

    • In der HVV-App finden Sie diese Funktion unter „Einstellungen > Fahrkarten Einstellungen > Benutzer“.
      Alternativ rufen Sie bitte entweder (am besten mit dem PC) die Seite hvv.de/mein-hvv auf und klicken unterhalb der Log-In-Box auf den Text-Link "Passwort vergessen".
    • Oder Sie nutzen die mobile Website m.hvv.de für den gleichen Vorgang. Klicken Sie einfach auf den Tab "MeinHVV". Dort finden Sie dann ebenfalls den Link zur Passwort-Vergessen-Funktion.

    Geben Sie in beiden Fällen auf der sich auf Ihren Klick öffnenden Seite die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich bei uns registriert haben. Dann sendet Ihnen das System per E-Mail ein neues Passwort zu. Nutzen Sie dann bitte die Funktionen „Kopieren“ und „Einfügen“ um das Passwort ganz sicher korrekt eingeben zu können.

    Bitte denken Sie daran, dieses Passwort in Ihrem MeinHVV-Profil zu Ihrer eigenen Sicherheit in Ihr Wunschpasswort zu ändern.

  • Was mache ich bei der Fehlermeldung "Aktivierung notwendig"?

    Bitte verwenden Sie die Möglichkeit sich den Aktivierungslink erneut per E-Mail zusenden zu lassen. Nach Anklicken des Aktivierungslinks steht Ihnen Ihr Konto zur Verfügung und Sie können (weitere) Fahrkarten kaufen.

  • Mit welchen Endgeräten kann ich die HVV-App nutzen?

    Die HVV-App steht für Smartphones mit iOS- oder Android-Betriebssystem zur Verfügung.

    Für die HVV-App ab Version 4.0 benötigen Sie bei iPhones mindestens iOS 8 (ab iPhone 4S), die Nutzung der Android-Version ist ab Android-Version 4.0 möglich.

    Nutzer, die ältere Betriebssystemversionen auf Ihren Endgeräten installiert haben, können weiterhin die Version 3.7.x der HVV-App nutzen.

  • Wo kann ich die aktuelle Version der HVV-App beziehen?

    Die aktuelle Version der App steht für iPhones im iOS App Store und für Android in Google Play zum Download bereit:

    HVV-App im iOS App Store (neue Seite)

    HVV-App in Google Play (neue Seite)

    Wenn Sie die App bereits installiert haben, werden Sie je nach Betriebssystem über eine neue Version benachrichtigt.

    Bei Android können Sie außerdem durch Setzen des Hakens „Automatische Updates“ die App immer sofort aktualisieren lassen, wenn eine neue Version bereit steht.

  • Muss ich immer online sein, um Fahrkarten per Smartphone nutzen zu können?

    Grundsätzlich nicht. Jedoch sollten Sie vor Fahrtantritt sicherstellen, dass Sie Ihre gültige Fahrkarte in der Detailansicht anzeigen können. Hierfür müssen Sie bei MeinHVV angemeldet sein und Ihre Bestellübersicht einmal aktualisiert haben.
    Wenn Sie dauerhaft bei MeinHVV angemeldet bleiben, werden Ihre Fahrkarten-Daten automatisch mit dem Start der Applikation synchronisiert.

    Für die Anmeldung bei MeinHVV und zur Aktualisierung Ihrer Fahrkartendaten benötigen Sie eine aktive Datenverbindung.

  • Warum wird die App in Google Play/im iOS App Store angeboten?

    Die beiden App-Stores bieten Nutzern den größtmöglichen Komfort in Bezug auf Download und eventuelle Updates, daher stellen wir die Apps dort bereit.

  • Fragen zu Rechten der HVV-App

  • Warum verlangt die HVV-App Zugriff auf meine Kamera?

    Um die Eingabe von Zahldaten für Sie einfacher zu machen, können Sie seit der App-Version 3.7 vom 18.01.2017 Ihre Kreditkarte scannen um damit eine Fahrkarte zu kaufen.
    Hierfür benötigt die App natürlich Zugriff auf die Kamera.

    Ab Android-Version 6.0 („Marshmallow“) können Sie der HVV-App dieses Recht in der System-App "Einstellungen" Ihres Geräts nachträglich wieder entziehen.

  • Warum verlangt die HVV-App Zugriff auf mein Adressbuch?

    Die HVV-App kann Sie direkt zu Freunden und Bekannten, deren Kontaktdaten Sie im Adressbuch hinterlegt haben, lotsen. Dazu werden diese Kontakte bei der Autovervollständigung mit vorgeschlagen.

    Wählen Sie einen Kontakt als Start- oder Zielort, so werden lediglich die Straße mit Hausnummer und die PLZ mit Ort des Kontaktes an das Hintergrundsystem für eine Fahrplanauskunft übertragen.

    Andere Daten, wie zum Beispiel der Name des gewählten Kontaktes, werden selbstverständlich nicht übertragen.

    Dieses Recht kann natürlich im Rahmen der Möglichkeiten des jeweiligen Betriebssystems wieder entzogen werden.

  • Greift die Android-Version der HVV-App auf meine Anrufliste zu?

    Nein, absolut nicht.
    Beim Auslesen der Berechtigungen der App wird der theoretisch mögliche Zugriffsumfang angezeigt, nicht der tatsächlich genutzte.

    Die HVV-App benötigt für die Start-Ziel-Suche das Recht zum Lesen des Adressbuches, um die Adressen Ihrer Kontakte als Start und/oder Ziel anbieten zu können.
    Das Recht zum Auslesen des Anrufprotokolls hängt bei älteren Android-Betriebssystemen jedoch an dem Recht zum Lesen der Kontakte. Wir unterstützen derzeit Betriebssystemversionen ab Android 2.3.3 um die App im Rahmen unseres Daseinsvorsorgeauftrages einem möglichst großen Kundenkreis zur Verfügung stellen zu können.
    Daher muss die App dieses Recht fordern, auch wenn wir es weder benötigen, noch benutzen.

  • iOS: Warum funktioniert der Zugriff auf mein Adressbuch aus der HVV-App heraus nicht?

    Unter iOS haben Sie die Möglichkeit, einer HVV-App generell den Zugriff auf Ihr Adressbuch zu untersagen. Die oben beschriebenen Hilfsfunktionen können dann in der App nicht mehr angeboten werden. In den Einstellungen (Menüpunkt Datenschutz, Kontakte) können Sie den Zugriff auf Ihr Adressbuch gezielt für einzelne Apps erlauben bzw. untersagen.